Basketballfan Wulff, Schachweltmeister Anand und Präsident Hoeneß

Ist unser aller Bundestrainer Bundespräsident und Basketballfan Wulff eigentlich noch im Amt? Es ist so ruhig um das Schloß geworden. Eigentlich war das Thema doch scheinbar im alten Jahr schon durch. Diese Medien aber auch immer. Nein, so eine lange und ausdauernde Berichterstattung ist auch anstrengend. Doch wollen wir uns nicht mit den alltäglichen Nachrichten aus Berlin aufhalten.

Es gibt für alle Schachfreunde noch ein bemerkenswertes Interview von Weltmeister Viswanathan Anand auf whychess.org mit dem Fragesteller Vlad Tkachiev nachzutragen. Dabei sind auch die Fotos vom amtierenden Schachweltmeister, aufgenommen von Irina Stepaniuk, sehr interessant. Anand sieht sehr entspannt aus. So relaxt möchte manch Politiker mit CDU-Parteibuch momentan in Berlin dreinschauen. Doch der Medienbetrieb scheint unbarmherzig zu sein. Augen auf bei der Berufswahl und bei der Aufnahme von Krediten sowie dem eigenen Telefonverhalten mit der Presse.

Eigentlich kann die Fußball-Bundesliga auch bald wieder beginnen. Diese Woche feiert einer Ihrer Leistungsträger seinen 60. Geburtstag. Einst schrieb ich am 28. Novemer 2009 eine Hommage an Uli Hoeneß.  Jetzt ist er Präsident und wird die Meisterschaft mit Bayern München am Ende der Saison 2011/2012 feiern können. Darauf könnte man einen 500.000 Euro Kredit wetten oder das Bruttosozialprodukt der EU hinlegen. Da brennt nichts an. Ich meine mit der Meisterschaft. Derweil wird noch ein wenig der Vierschanzentournee gefrönt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s