Nachdenkenswert #236

,,Der Deutsche Schachbund erfährt derzeit viel Unterstützung, nicht nur durch die in ihm organisierten Vereinsspieler, und hat auf seiner Homepage eine Themaseite zur Streichung der Sportförderung eingerichtet, auf der man viele Stellungsnahmen, Kommentare und Presseartikel findet. 90.000 organisierte Schachspieler werden sich bei der nächsten Bundestags-Wahl vielleicht noch an die Entscheidung des BMI zur Streichung der Mittel erinnern.“

André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der verantwortliche Chefredakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite und greift die aktuelle Situation der Mittelstreichung durch das BMI in seinem Artikel „DDRisierung des Sports“  auf.

Flauschcontent für alle Freunde und Gegner von Bobby Fischer

Nächstes Jahr steht der 40. Jahrestag vom Schachmatch des Jahrhunderts an. 

Bobby Fischer hatte eine unglaubliche Magnetwirkung. Selbst Journalisten ohne Schachkenntnisse zog es 1972 in die isländische Hauptstadt. Das spektakuläre Duell zwischen Boris Spasskij und Bobby Fischer in Reykjavik wollte sich keiner aus der schreibenden Zunft entgehen lassen. Mit Schachnachrichten konnte damals Auflage gemacht werden. Bobby Fischer forderte 25 lange Jahre russischer Vorherrschaft im Schach heraus. Vorhang auf für eine 9-minütige Sequenz über das Schachgenie: