Die Schleimspur und andere Unregelmäßigkeiten

Ich hatte ja hier kürzlich den Hinweis auf die Kultserie Olympic poem von Jens Weinreich gegeben. Die ersten sieben Kunstwerke.

Es sind weitere drei Teile dazugekommen:

Olympic poem (VIII): Dopingfall im deutschen Olympiateam

Olympic poem (IX): Olympiagold für ARD-Reporter im Schleimspursurfen

Olympic poem (X): Gewichtsvorteile und andere EPO-Wunder

Ich bin kein Freund von Lesebefehlen, aber notfalls eine Stunde weniger schlafen und sich die Lesezeit freischaufeln. Meine Empfehlung für die restlichen Tage im Februar.

ARD und ZDF Berichterstattung aus Sotschi: Olympic poem bei Jens Weinreich

Jens Weinreich, beharrlicher und für einige Sportfunktionäre doch recht unbequemer Journalist, hat an zahlreichen olympischen Spielen im Winter und Sommer live teilgenommen und darüber berichtet. Dieses Jahr ist er nicht vor Ort. Es ist noch ein Buch mit dem Titel Macht, Moneten, Marionetten fertigzustellen. Alternativ zum Besuch in Sotschi hat Jens Weinreich im Februar 2014 eine Rubrik Olympic poem aufgelegt und fasst dort in kunstvoller Komposition Textergüsse von den Pay-TV Sendern ARD und ZDF inklusive Streams etc. zusammen.

Bisher sind folgende Stücke online gegangen:

Olympic poem (I) @Maria

Olympic poem (II) ARD-Weltspiegel 1966

Olympic poem (III) @Eric_Frenzel

Olympic poem (IV) Paarlaufen

Olympic poem (V) Deutschland einig Rodelland

Olympic poem (VI) Ein Tor tut dem Spiel gut

Olympic poem (VII) Curling

Die Serie hat das Zeug Kultstatus zu erlangen.