Flauschcontent für alle Freunde und Gegner von Arnold Schwarzenegger

Meine geehrten Leserinnen und Leser wissen von meinem Faible für das Kieser Training in Friedrichshafen. Es ist ja fast ein meditatives Krafttraining. Die Maschinen haben so liebevolle Kurzbezeichnungen wie C7, D6 oder F3. In der Umkleidekabine hängen keine Poster von Kraftathleten. Wir sind uns selbst genug. Doch es gibt auch Krafttraining außerhalb der Kieser Welt. Ein Blick über die Ländergrenze nach Österreich. Dort zog einst ein junger Mensch aus um die Welt zu  erobern. Fans rufen ihn auch gerne Arni. Hier eine muskuläre Sequenz von Arnold Schwarzenegger.  

Programmhinweis in Sachen Werner Kieser

Stammleser wissen von meinem Faible für das Kieser Training im allgemeinen und im speziellen in Friedrichshafen. Am kommenden Sonnabend könnte ein Championsleague-Endspiel zwischen Barcelona und Manchester United übertragen werden oder die spektakulärsten Zielankünfte der Höllentour in Frankreich oder die Wiederholung vom Sieg der japanischen Frauen im Viertelfinale gegen die Neid Elf. Ich würde all dies nicht sehen können. Bei mir ist am Sonnabend, den 30 Juli 2011, um 18.30 Uhr auf 3sat die Fernsehzeit für Werner Kieser reserviert. Das Porträt Die Reporter: Schwächlinge und der Muskel-Papst ist in meinem Terminkalender dick angekreuzt.

Kieser Training in Friedrichshafen

Hanna Grabbe hat einst in ihrem Artikel über Werner Kieser treffend geschrieben:

,,WERNER KIESER verspricht weder Flirt noch Sauna, weder Eiweißshake noch Solarium. Schlicht  soll es sein: Kraftaufbau statt Wellness. So führt er einer der erfolgreichsten Fitnessketten Europas. Und schlüpft in die Rolle des Philosophen.“

Ich mag das Kieser Training. Sehr praktisch ist auch die Geschichte mit dem überall trainieren. Ich bin mit meiner Liebsten in Nürnberg bei Kieser angemeldet. Kann aber in jeder anderen Stadt mit einer Kieser Trainingsstation (jenem nüchternen und genialen Maschinenpark) trainieren. Training in Fabrikhallen-Atmosphäre. Zur Zeit sind meine Jahrhundertliebe und ich am Bodensee. Gestern Abend war für uns Kieser Time in Friedrichshafen. Meine Liebste und ich haben uns darauf gefreut. Die selben Geräte. Der selbe Boden. Die selbe Wandfarbe. Die selben Edelstahlduschen, immer ein wenig an Raumkapseln erinnernd. Die Instruktoren aufmerksam und nicht mit jenem aufgesetzten überschwenglichen und nervenden Marketing Blabla daherkommend.  

Die Effektivität ist jedesmal für mich beeindruckend. 10 Übungen in einem Zeitraum einer knappen Fußballhalbzeit. Danach fühlt sich der Körper wieder richtig gut. Man spürt förmlich den aufrechten Gang. Es ist auch kein Musik-Gedöns aus billigen Lautsprechern zu hören, keine Modenschau der Frauen oder Männer. Hier gibt es ein klar umrissenes Trainingsziel. Die Muskulatur der notwendigen Kraftarbeit zu  unterziehen. Ankommen, umziehen, trainieren, duschen, anziehen und wieder gehen. Wie eine kleine Ausgehzeit. Ich möchte sie nicht missen.

Werner Kieser, charismatischer Gründer von Kieser Training wird auch gerne der Minimalist genannt. Alles überflüssige und ablenkende bleibt aussen vor. Ein gesunder Rücken, ein kraftvoller Gang bis in das hohe Alter sind ihm wichtig. Es wird nicht geplanscht. Einst sagte er:

,,Heute glauben die Menschen, wenn sie eine halbe Stunde im Whirlpool planschen, dann haben sie trainiert.”

Die Kieser Training AG hat der Philosoph Kieser 1967 gegründet. Sein Franchise-System verliert nicht den wichtigen monetären Moment aus den Augen. Expansionen sind weiter angedacht. Auch in unserem Nachbarland Polen. Stichwort Krakow. Dort werden die Trainierenden die gleichen Räumlichkeiten vorfinden wie in Nürnberg, München, Goch, Friedrichshafen oder London. Kieser zieht das Raumkonzept stringent durch.

________________________________________________________

Artverwandte Artikel zum Thema

Werner Kieser: ,,Ein starker Körper stärkt den Geist“ auf Wissen57

Porträt: ,,Meine Welt erträgt nicht jeder“ auf WZ newsline

Wikipedia zu Werner Kieser

________________________________________________