Frauenfußball wirft seine Schatten voraus

Ich bin ja kein großer Fan vom Frauenfußball. Der künstlich aufgezogene Hype um ein bevorstehendes Turnier in Deutschland nervt doch ein wenig. Ein weiteres merkwürdiges Puzzleteil für diesen angeblichen Mega-Event hat der unverwüstliche Trainer Baade ausgemacht und berichtet auf seinem Blog unter Ganz schön viel Holz im Frauen-WM-Wald von einem „Klimaprojekt“ der besonderen Art.

Nun bin ich recht abgebrüht gegenüber ungeschickten Marketingaktionen. Ich bin aufgewachsen in der DDR und das Marketing von Honecker und Co. hat ständig solche Luftblasen fabriziert. Erinnert sei an Aktionen wie das Sportfest etc. Doch ich muss mir jetzt anscheinend für die Zeit der Frauen-WM ein Aufenthaltsland außerhalb Deutschlands suchen. Ein Glück, dass ich am Bodensee wohne und mit Österreich, Schweiz oder Liechtenstein Alternativen habe.