Lance Armstrong und der Schatten der Vergangenheit

So richtig lustig wird Lance Armstrong die derzeitigen Entwicklungen nicht finden. Sportjournalist Jonathan Sachse hat ein Faible für den Radsport und fädelt die Puzzle-Teile wie auf einer Perlenschnur auf. Für alle Freunde und Gegner von Lance Armstrong hat er unter Facts 8 Lance das aktuelle Grundrauschen inkl. der CBS Doku über den einstigen Tourdominator bereitgestellt.

,,Seit seinem Radsport-Karrierende bricht die Unantastbarkeit des Texaners. Der Wandel im öffentlichen Meinungsbild wurde nicht zuletzt durch Doping-Ermittler Jeff Novitzky hervorgehoben, der die Eröffnungs des gerichtlichen Verfahrens pünktlich zur Tour de France 2011 plant.“

Jeff Novitzky badet nicht lau. Der Mann hat eine Beharrlichkeit und die Mentalität eines Jägers, das kann richtig unangenehm werden. Am 10. August 2010 schrieb ich hier im Blog unter dem Titel Radsport: Die Einschläge für Lance Armstrong kommen näher:

,,Bei dem Namen von «Special Agent» Novitzky dürfte die Doperin und einstige schnellste Frau der Welt, Marion Jones, heute noch feuchte Augen bekommen. Der 43-Jährige Kalifornier machte sich im Balco-Skandal einen Namen. Die Berufung von Novitzky ist die Jagd auf Dopingsünder mit dem Status von Sportikonen. Ein wirklich großer Gegner für Armstrong. In seiner Unerbittlichkeit erinnert er mich an Al Pacino in Heat. Atemberaubend. In dem Kultfilm jagte Al Pacino den fast unantastbaren Robert De Niro. Der Jäger war besessen, seine Hartnäckigkeit in jeder Minute spürbar.“

Es kann ein heißer Sommer für Lance Armstrong werden. Die Schatten der Vergangenheit drohen ihn einzuholen.

_______________________________________________________

Artverwandte Artikel zum Thema

UCI gerät wegen Armstrong unter Druck – NZZ Online

Ein Bruder stört die Wagenburg – sueddeutsche.de

Polizei durchsucht Ex-Armstrong-Team – Zeit Online

__________________________________________________