Aktuelles Umfrageergebnis für Schach-WM-Kampf 2012 Anand – Gelfand

Da sage noch einer Schachblogs werden nicht frequentiert. Die intellektuelle Leserschaft wäre dafür nicht vorhanden. Papperlapapp. Susan Polgar powert seit Jahren und auf ihrem Schachblog ist reger Betrieb. Bei der aktuellen Umfrage nach dem Sieger beim Moskauer Schach-WM-Kampf Anand gegen Gelfand votierten bei der charismatischen Schachspielerin 2033 für einen Sieg von Anand. 378 Stimmen entfallen auf Gelfand.

Bei der letzten Schach-WM zwischen Anand und Topalov listete Susan Polgar ihre Besucherströme auf. Die lagen dann zeitweise im sechsstelligen Bereich. Hier ein hineinschnuppern in die Entwicklung der Zahlen von Susan Polgar während der ersten neun Partien von Sofia zwischen Anand und Topalov.

31,236 people joined us right here for game 1 LIVE commentary.
42,198 people joined us right here for game 2 LIVE commentary.
44,512 people joined us right here for game 3 LIVE commentary.
51,939 people joined us right here for game 4 LIVE commentary.
63,059 people joined us right here for game 5 LIVE commentary.
63,304 people joined us right here for game 6 LIVE commentary.
92,569 people joined us right here for game 7 LIVE commentary.
92,881 people joined us right here for game 8 LIVE commentary.
132,097 people joined us right here for game 9 LIVE commentary.

Interessant durchaus auch die damalige Aufteilung der Nationalitäten in puncto Besucherströme.

22,00 % Indien

13,00 % USA

 8,00 % Frankreich

 8,00 % Großbritannien

8,00 % Deutschland

Das war ein wenig Zahlenspiel.

Jetzt aber noch ein Blick auf andere empfehlenswerte Seiten in Sachen Schach-WM-Kampf Anand – Gelfand. Chesstigers vermeldet nicht nur das Eintreffen beider Hauptakteure in Moskau sondern glänzt auch noch mit einer ganzen Fotoserie von der russischen Metropole.

Ein paar Tage bereits im Netz, jedoch immer noch sehr lesenswert die beiden Interviews mit Boris Gelfand und Hans-Walter Schmitt auf chessbase. Gelfand schaut sich in Kürze auch Bayern München gegen Chelsea London in Moskau im Fernsehen an. Am 19. Mai ist Ruhetag. Manchmal meint es der Turnierplan des Schach-WM-Kampfs Anand-Gelfand auch gut mit den fußballinteressierten Schachgroßmeistern. Im vergangenen Jahr war Gelfand live beim Endspiel zwischen dem FC Barcelona und Manchester United im Wembley Stadion dabei. Der Schach-Manager von Anand, Hans-Walter Schmitt versichert weiterhin den Siegeswillen und Hunger auf Erfolg seines Schützlings. Das Basislager hat die Crew um den Schachorganisator und Vertrauten des Weltmeisters im Kempinski aufgeschlagen. Den Kreml in Sicht.

Empfohlen sei auch ein Blick auf Mate in Moscow. Eric van Reem ist ganz nah dran und bloggt in englischer Sprache. Reem ist 2. Vorsitzender der Chess Tigers und wartet mit Text und unkonventionellen Fotos aus Moskau auf.

Ein Blick auf moscow2012.fide kann abschließend auch nicht schaden.

Schach-WM-Kampf 2012 Anand – Gelfand live

Der amtierende Schachchampion aus Indien geht mit der Favoritenrolle in die Weltmeisterschaft. Susan Polgar hat auf ihrem Blog bereits eine kleine Abstimmung veranstaltet und das aktuelle Ergebnis weist Anand mit 1938 Stimmen gegenüber 357 von Gelfand aus. In Prozenten ausgedrückt: 84% Prozent sehen Anand vorne. Die charmante und charismatische Schachspielerin Susan Polgar war beim Schach-WM-Kampf von Anand und Topalov omnipräsent. Hier Ihr World Championship Final Game Live Commentary von der letzten Schachpartie zwischen Anand und Sofia beim Match des Jahrzehnts. Mit dem damaligen Sieg verhinderte der Tiger von Madras einen Tiebreak und verteidigte erfolgreich seinen Schachweltmeistertitel.

Die Zeit seit 2010 verging wie im Flug. Jetzt also Viswanathan Anand gegen Boris Gelfand. Kein Carlsen, kein Aronian, kein Kramnik. Alle drei liegen in der aktuellen FIDE Rangliste auf den Plätzen 1,2 und 3 vor Anand. Bei Gelfand muss der geneigte Betrachter gar weiter nach unten schauen. Siehe da auf Platz 20 ist der Herausforderer notiert. Doch FIDE Ranking hin oder her. Qualifiziert ist qualifiziert. Es muss deshalb kein langweiliges und einseitiges Match werden. Die Nicht-Qualifizierten müssen sich an die eigene Nase fassen.

Übrigens standen sich Anand und Gelfand am 25. November 2011 beim Tal Memorial gegenüber. Gelfand eröffnete mit d4. Anand antwortete mit Sf6. Nach 29 Zügen gabe es ein Remis. Wer Lust hat zur mentalen Einstimmung auf den Schach-WM-Kampf kann sich hier die Partie auf games.chessdom nochmals anschauen und nachspielen.

Wo gibt es den Schach-WM Kampf 2012 Anand – Gelfand live? Dies ist immer wieder eine gern gestellte Frage.

Wer bei der Schach WM im Internet die LIVE Angebote nutzen will, hat mannigfaltige Auswahlmöglichkeiten.

  +++++++++++++++++ Schach WM Live +++++++++++++++

auf chessdom ist eine Möglichkeit. 2010 haben sie in puncto Zuverlässigkeit und Professionalität von mir eine Dame bekommen. Es gibt auch auf der offiziellen Website anand-gelfand die Möglichkeit die Partien zu verfolgen. Susan Polgar würde mich fast enttäuschen, wenn sie nicht ebenfalls aktiv werden würde in Sachen Live-Kommentierung. Schach ist in.

________________________________________________________

Weiterführende Lektüre

Gelfand-Anand World Championship – more details of the opening ceremony revealed

Zürich hochwertiger als Moskau?

________________________________________________________

Schach-WM 2012 Viswanathan Anand – Boris Gelfand

Das ganz große Highlight der Schachsaison steht vor der Tür. Der Schach-WM Kampf zwischen dem Weltmeister Viswanathan Anand und Herausforderer Boris Gelfand aus Israel. Der einst in Minsk geborene  und später nach Israel ausgereiste Gelfand versucht sich an der Mission – Sturz des Titelverteidigers -. 2010 gelang dies Veselin Topalov im Schachmatch des Jahrzehnts in Sofia nicht.

Zur Einstimmung auf das Match Anand gegen Gelfand in Moskau sei auf das Interview Boxer sind wir nicht auf Zeit Online verwiesen.  Der unverwechselbare Ulrich Stock stellte Boris Gelfand hochinteressante Fragen. Der Herausforderer ist um keine Antwort verlegen. Da er sich zur Vorbereitung auf das Schachmatch um die Weltmeisterkrone in die österreichischen Alpen zurückgezogen hat, stellte Stock dem Schachprofi die Fragen per E-Mail. Gelfand wollte kein Telefoninterview, keinen Besuch. Die Konzentration auf die Schach-WM 2012 gegen Anand hat Priorität.

Derweil bereitet sich der Schachweltmeister Viswanathan Anand in Bad Soden auf seine Titelverteidigung vor. Kürzlich feierte er als Mitglied der OSG Baden-Baden die erneute deutsche Meisterschaft in der Schachbundesliga. Alle Ansetzungen vom FIDE World Chess Championship 2012 gibt es hier zu sehen auf der Website anand-gelfand. Am 10. Mai 2012 ist in Moskau die offizielle Eröffnung der Schach-WM. Die erste Partie wird am darauffolgenden Tag gespielt. Die Schachfreunde in aller Welt scharren bereits mit den Füßen. Auf geht´s.

16. Int. Neckar-Open in Deizisau

Nein, heute kein klagen über das Osterwetter. Es gibt auch Sportarten die unter Dach stattfinden, da ist es eh ziemlich egal ob es schneit, nieselt oder unverschämt windet. Am heutigen Ostermontag geht es in den finalen Endspurt vom 16. Int. Neckar-Open in Deizisau. Chesstigers hat alles in gewohnt sorgfältiger Art und Weise zusammengetragen und beginnt zur Einleitung mit dem zur Verfügung stehenden Spannungsbogen:

,,Das wird ein spannender Finaltag beim 16. Int. Neckar-Open in Deizisau am Ostermontag! Nicht weniger als sieben Großmeister haben sich nach sieben Runden mit sechs Punkten an der Spitze versammelt und hoffen, das größte Stück vom Preisfonds-Kuchen zu ergattern was übrigens 3.000 Eier…äh…Euro sind.“

Hier geht es zu chesstigers mit Tabellenstand, Spielpaarungen, dem Verweis auf die Liveübertragung und offizielle Turnierseite sowie bemerkenswerten Fotos von Georgios Souleidis vom Neckar-Open in Dezisau.

Georgios Souleidis betreibt ja auch das Blog Entwicklungsvorsprung und beschäftigte sich zuletzt mit dem Thema Figur aus dem Spiel nehmen anhand einer eigenen gewonnen Partie gegen Tom Piceu in der NRW-Oberliga.

Nachtragen möchte ich gerne noch die Vorankündigung von krennwurzn auf Schachwelt zum Thema ChessBase wird Aktiengesellschaft. Dies wird der geneigte Schachfreund mit Aufmerksamkeit verfolgen. Es bewegt sich etwas.

Ansonsten darf dann auch bald die Schach-WM 2012 zwischen Viswanathan Anand und Boris Gelfand beginnen. Hier sind bereits einmal die terminlich festgehaltenen Spielansetzungen auf anand-gelfand.com zu sehen.

Schach im Jahr 2012 würde ein Bobby Fischer gut tun

Jede Sportart braucht charismatische Helden, Protagonisten die aus dem grauen Einerlei herausragen und eigene Meinung mit Weltklasseleistungen verknüpfen. Individualisten, die keinerlei Speichelleckerei gegenüber Funktionären üben und auch unkonventionelle Wege gehen. Mag sich der eine oder andere Sportjournalist auch über nicht bekommene Interviews ärgern. Helden die in keine Schublade passen und das sportliche Tagesgeschäft überdauern. So ein Heroes war der Schachweltmeister Bobby Fischer. Am 24. Dezember 2011 (das ist Einsatzbereitschaft) schrieb ich hier im Blog:

,,Nächstes Jahr steigt das 40. Jahr des Schachmatch des Jahrhunderts. Mal sehen ob eine deutsche Schachzeitung oder eine Schachwebsite den Mut und die Ausdauer hat das Ereignis über 365 Tage zu zelebrieren. Genug Stoff hat Bobby Fischer ja hinterlassen.“

Nun, den von mir hingeworfenen Bauern wollte offenbar keiner in die Hand nehmen. Okay, habe verstanden. Dabei würde dem Schach 2012 ein Bobby Fischer gut tun. Nichts gegen den jungen Magnus Carlsen. Nichts gegen Viswanathan Anand, den indischen Schachweltmeister der Neuzeit. Nichts gegen den Herausforderer Boris Gelfand. Nichts gegen den frisch gekürten Sieger von Wijk aan Zee, Levon Aronian. Nichts gegen den unorthodox spielenden Hikaru Nakumara oder den bulgarischen Vizeweltmeister Veselin Topalov. Doch im Vergleich zu Bobby Fischer alles doch eine Nummer kleiner. Der 40. Jahrestag des Schachmatch des Jahrhunderts wird dieses Jahr noch seine Würdigung erleben. Hier eine 13 minütige Sequenz vom Schachgenie Bobby Fischer. Wer Zeitprobleme hat, lässt heute einfach die Tagesschau ausfallen. Dann ist sogar noch ein wenig Sekundengold übrig. Auf geht´s. Vorhang auf.

500.000 EURO Kredit Frage und FIDE Ranking

Ich hoffe meine Leserinnen und Leser stolpern beruflich nicht über eine 500.000 EURO Kredit Frage. Solche Stolperfallen können leicht vermieden werden. Wer sich kein Haus leisten kann, sollte zur Miete wohnen. Oder wie Udo Lindenberg im Hotel. Siehe auch das Hotel-Blog mit dem einst bundesweit vermeldeten Umzug vom Rocksänger.

Derweil sieht das aktuelle FIDE Ranking die üblichen Verdächtigen vorn. Der norwegische Schachstar Magnus Carlsen könnte eigentlich irgendwann auch ernsthaft um den WM-Titel spielen. Okay, jetzt kommt erst einmal im Jahr 2012 das Duell Viswanathan Anand gegen Boris Gelfand. In den deutschen Gefilden wird die Schachbundesliga weiter gespielt. Georgios Souleidis hat sich auf Entwicklungsvorsprung der Gurken des vergangenen Wochenendes angenommen.

Der 31.12.2011 wird bald durch sein. Dann beginnt das neue Jahr. Für den kleinen und großen Schach-Hunger Anfang 2012 ist laut chesstigers bestens gesorgt. Wenngleich ein Blick auf die Hauptpreise der 3 avisierten Schachturniere zeigt, dass damit kein 500.000 Euro Kredit zu bedienen ist.  

Spanischer Mannschaftsmeister und eine LKW Ladung voller Schachweltmeister

Wie muss eigentlich die Crew beschaffen sein, um spanischer Mannschaftsmeister im Schach zu werden? Aus guter schachlicher Qualität, starken Nerven, Selbstbewußtsein, Erfahrung, Ehrgeiz etc. Wie sieht eine derartige Mischung namentlich dann bitte konkret aus? Zum Beispiel so: Ponomariov, Shirov, Bacrot, Van Wely, Kasimdzhanov, Bauer, San Segundo und Gonzalez De La  Torre. In dieser Aufstellung feierte  Gros Xake Taldea den Meistertitel im königlichen Spiel in Spanien. Die Details gibt es auf chess-results.com in aller Ruhe nachzulesen.

Derweil scheint eine LKW Ladung voller Schachweltmeister eingetroffen zu sein. Bei chesstigers kommt das Auge des Betrachters gar nicht mit dem zählen nach. Alleine 12 neue Jugendweltmeister, dazu neue Seniorenweltmeister und die Titelverteidigung von Frau Hou Yifan in Tirana. Wir bringen hier auch nicht das Zitat des Schachgenie und Weltmeister vom Schachmatch des Jahrhunderts, Bobby Fischer, über die Spielqualität von Spielerinnen an den 64 Feldern. Seine einst intensiv verbal geäußerte Abneigung gegen Frauenschach dürfte unter Schachfreunden bekannt sein. Keiner ist vollkommen. Auch Bobby Fischer war es in diesem Punkt nicht. Viswanathan Anand und Boris Gelfand unterzeichnen in Moskau derweil den Vertrag für ihren WM-Kampf im Jahr 2012. Das stiehlt dem neuen  Weltrekord im Blindsimultan von Marc Lang fast ein wenig die Show. Dabei hat er es immerhin zu einem Artikel in der unkonventionellten taz unter dem Titel „Wann hat das endlich ein Ende?“ gebracht.  

Juli 2011: Magnus Carlsen führt wieder die FIDE-Rangliste an

Der Norweger Magnus Carlsen grüßt wieder von Position 1 der FIDE Rangliste. Viswanathan Anand und Levon Aronian folgen auf den Plätzen.  Alle drei haben eine ELO-Zahl über 2800. Boris Gelfand, nächstes Jahr der Herausforderer von Schachweltmeister Anand, belegt Position 12. Auf Platz 37 der Rangliste ist Deutschlands meinungsstarker Schachspieler Arkadij Naiditsch notiert.

Derweil gibt es in der Schachbundesliga mit dem Zugang von Blitzweltmeister Levon Aronian zu Schachfreunde Berlin 1903 einen weiteren spektakulären Transfercoup zu vermelden. Es geht doch nichts über gute Beziehungen und ein Gläschen Wein. Siehe die obige Verlinkung zum glücklichen Berliner Verein und die dazugehörige Story.

Vor einem Monat gab es ja bereits den Wechsel von FIDE-Weltmeister 2004 Rustam Kasimdzanow zum Deutschen Mannschaftsmeister OSG Baden-Baden zu vermelden. Die Schachbundesliga kann die Neuzugänge gut gebrauchen. Mit dem Wort Bereicherung sind sie nur unzureichend beschrieben. Es sind richtige Glückstreffer. Bleibt zu hoffen, dass beide ausreichend ihr Können in vielen Partien unter Beweis stellen.