Eine Frage des Geschmacks

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Oder auch nicht. Der Auftritt der Berufsschachspieler in puncto Kleidung ist sicherlich diskutabel. Bei den Fotos von Eric van Reem vom Tata Steel Chess 2011 in Wijk aan Zee auf chesstigers gibt es einige modische Sünden.  Wir reden hier nicht von einem Amateur Open. Sehnsüchtig schau ich zurück. Was waren das noch für Zeiten als Schachspieler wie Bobby Fischer mit Anzug und Krawatte spielten. Das hatte Klasse. Das war Stil.

Jan Gustafsson, Schachgroßmeister und Blogger, hat  sich vor Ort den Sekundanten von Anand zur Brust genommen und ein Kurzinterview geführt.

,,Kommen wir zum Weltmeister. Ich führe mal schnell ein tiefsinniges Interview mit seinem Sekundanten:

Ich: Herr Nielsen, wie läuft das Turnier für Vishy Anand bisher aus ihrer Sicht?

PHN: Naja, er führt, das ist schon mal gut. Im Ernst, ich bin sehr zufrieden mit seinem Spiel und seiner Performance bisher.“

Mehr davon gibt es auf der fast schon legendären Website von Jan Gustafsson zu lesen und zu sehen. Übrigens auch mit einem Schnappschuss von Anish Giri in arteigener Freizeitkleidung.

Die Führung büsste Anand am Freitag allerdings ein. Nakamura führt beim Tata Steel Chess 2011 zwei Runden vor Ultimo. 

Als Schachspieler wie Bobby Fischer mit Anzug und Krawatte spielten

Meine geneigten Stammleser wissen von meinem Faible für Bobby Fischer. Die folgenden Sequenzen von jessicafischerqueen auf Youtube zeigen einen elegant gekleideten Berufsschachspieler. Der Einstieg beginnt mit dem Auftritt von Bobby Fischer bei der Schacholympiade 1960 in Leipzig. Der amerikanische Schachgigant achtete Anfang der sechziger Jahre immer mehr auf sein Äußeres. Er trug handgefertigte Schuhe und hatte einen Schneider, der auch für das makellose Aussehen von John F. Kennedy sorgte. Bobby Fischer schwärmte für London, dort wären die besten Stoffe vorhanden. Sein Freund Svetozar Gligoric verriet einst sogar ein kleines Geheimnis. Im ehemaligen Jugoslawien bot ein Schneider seine Dienste dem Schachgenie unentgeltlich an. Er war glücklich über den Ruf, den Fischer ihm einbrachte.

Flauschcontent für alle Anhänger von Bobby Fischer

Bobby Fischer siegte 1972 im Schachmatch des Jahrhunderts gegen Boris Spasskij. Der charismatische Amerikaner zerstörte damit eine 25-Jährige anhaltende Schachhegemonie der Sowjetunion. Fischer kämpfte stets für optimale Bedingungen der Berufsschachspieler. Er zelebrierte Schach mit einer einzigartigen Besessenheit. Auf YouTube hat jessicafischerqueen eine sehr schöne bildliche Reminiszenz an Bobby Fischer platziert.

Jan Gustafsson bestückt seinen Online-Auftritt kontinuierlich

Es soll ja Skeptiker gegeben haben. Berufsschachspieler und eine eigene Website mit kontinuierlicher gefüllter Kolumne? Permanenter Content an Wort und Bild? Es war ein Grundrauschen zu vernehmen. Das hält er doch nicht lange durch. Damit lassen sich keine Sponsoren gewinnen. Er bekommt dadurch keine höheren Schachhonorare etc. unkte es aus der einen oder anderen Ecke.

              vater und sohn

              © Mario Heinemann: Pixelio 

Nun, bisher hält Jan Gustafsson sehr gut durch. In seiner unnachahmlichen Art lässt er die Schachfreunde auf seiner aktuellen Kolumne unter dem Titel Ruhetag war gestern wissen:

,,Kennt ihr das Gefühl, stocknüchtern zu sein, sich aber aufgrund ungesunden Schlafmanagements absolut nicht so zu fühlen? Scheint mir jedenfalls ein guter Zustand zu sein, um tiefsinnige Schachkommentare zu verfassen.“

Jan Gustafsson powert seit Wochen. Erst coacht er Ivan Salgado Lopez bei der spanischen Meisterschaft. Dann die Flugreise mit den Thermosachen nach Sibirien. Honorartrainer von Dänemarks Männermannschaft bei der Schacholympiade in Khanty Mansijsk. Ehrenamtlicher Auftritt mit Arkadij Naiditsch am Goethe-Gymnasium in Gaggenau . Schachbundesliga mit der OSG Baden-Baden. Eigenes Tippspiel zur Bundesliga auf 64 Feldern. Immer füllt er seine Kolumne. Mein Kompliment. 

______________________________________________________

Artverwandter Artikel zu Jan Gustafsson

Schach: Jan Gustafsson geht online und andere offline

________________________________________________