Pressestimmen zu Bayern München + ein erster Sieg in Moskau bei der Schach-WM zwischen Anand-Gelfand

München 2012. Wonnemonat Mai. Es wird wohl noch eine Weile dauern bis die letzten Tränen in München getrocknet sind. Vergleiche zum Vizekusen Triple von 2002 drängen sich auf. Die damalige stark besetzte Mannschaft von Bayer Leverkusen holte 2. Plätze in Serie. Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions-League Finale sah am Ende andere Sieger vorn. Es blieb der Werkself jeweils nur der undankbare Trostpreis. Jetzt also Bayern München mit dem Alptraum in Serie. Auf indirekter-freistoss gibt es unter dem Titel Bayern-K.o. – im Tal der Tränen eine Sammlung von Pressestimmen zur Niederlage des Jahres 2012.

Derweil geht beim Schach-WM Kampf 2012 in Moskau Boris Gelfand mit 4:3 in Führung. Jetzt ist Weltmeister Viswanathan Anand unter Zugzwang. Alle Details gibt es kompetent aufbereitet bei chesstigers. Nach 6 Remis Partien in Serie war es auch an der Zeit dass einer der Kontrahenten einen vollen Punkterfolg landet.