Nachdenkenswert #503

,,Es war ein ähnlicher Gegner wie beim Auftaktsieg gegen Kolumbien. Athletisch stark und jung, teilweise haben Sie wild gespielt.“

Chantal Laboureur, gebürtige Friedrichshafenerin und jetzt beim MTV Stuttgart aktiv, im Statement in der Süddeutschen Zeitung nach dem 2:0 (21:16, 21:14) in 35 Minuten gegen das kubanische Duo Lidy/Leila bei der Beachvolleyball-WM in Wien mit ihrer Partnerin Julia Sude (VfB Friedrichshafen).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s