Die stringente Marketing-Story von Adidas mit James und der Bodensee Fan Cup 2017

23 Grad am Bodensee. Derweil wird man in Herzogenaurach vielleicht ein Fläschchen Champagner aufgemacht haben. Der James Transfercoup von Bayern München ist auch ein Marketing-Coup von Adidas. Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien spielte das Team von Kolumbien mit James groß auf. James David Rodríguez Rubio, kurz James Rodríguez oder James wurde mit 6 Toren WM-Torschützenkönig. Die Nationalmannschaft von Kolumbien lief in Adidas Trikots auf. James schoss seine Mannschaft mit den beiden Toren gegen Uruguay ins Viertelfinale. James brillierte dabei beim Führungstreffer. Der Volleyschuss nach Annahme mit der Brust wurde in einer Umfrage auf der FIFA-Website zum schönsten Tor der WM gewählt. Nach der Weltmeisterschaft wechselte James auf Vereinsebene vom AS Monaco zu Real Madrid. Bei den Königlichen lief er wie in der Nationalmannschaft mit Adidas Trikot auf. Jetzt der Wechsel auf Leihbasis zum seit Jahrzehnten von Adidas ausgerüsteten deutschen Rekordmeister Bayern München. Inklusive Kaufoption. Eine stringente Marketing-Story.

Bayern München Fanclub Mia San Konstanz e.V. mit dem Bodensee Fan Cup 2017

Derweil haben wir hier am Bodensee spürbare Vorfreude auf einen Bayern München Fußball-Leckerbissen. Konkret steht der Bodensee Fan Cup 2017 vom Bayern München Fanclub Mia San Konstanz e.V. in Kürze an. Der Countdown Zähler weist bis zum Turnierbeginn noch 7 Tage, 22 Stunden, 52 Minuten und 17 Sekunden aus. Start ist der 22. Juli 2017. Auch der Fanclub Bayern Freunde Liechtenstein e.V. wird am Bodensee Fan Cup 2017 teilnehmen. Sie sind seit 5 Jahren organisiert. Im Interview mit Benjamin Münkel vom Orga Team äußert sich Dithmar vom Vorstand Bayern Freunde Liechtenstein:

,,Irgendwann Anfang 2012 hatten wir die Idee uns mit ein paar anderen FC Bayern München Fans in der Umgebung zusammenzuschliessen um einen Fanclub zu gründen. Bei der Gründungsversammlung im Mai 2012 konnten wir über 70 Anwesende begrüssen, was weit über unseren Erwartungen lag. Mittlerweile sind über 270 Bayern Fans aus dem ganzen Fürstentum Liechtenstein, der Ostschweiz und aus Vorarlberg beigetreten. Es sind alle Altersgruppen vertreten. Wir sind stolz, dass wir schon kurz nach der Gründung als offiziell eingetragener Fanclub des FC Bayern aufgenommen wurden.“

Hier geht es zum kompletten Teilnehmerfeld vom Bodensee Fan Cup 2017.

Foto: © Michael Wiemer

Derweil ging in der Bodenseeregion gestern Abend in der Cashpoint Arena das Hinspiel der 2. Runde der Europa-League Qualifikation zwischen dem österreichischen Bundesligisten SCR Altach und dem weißrussischen Cupsieger Dinamo Brest über die Bühne. Ja, ich hatte es in meiner Vorschau prognostiziert: Kein Champagnerfußball am Bodensee: Eher solide Hauskost mit SCR Altach vs. Dinamo Brest. Dem war dann auch so. Am Ende gab es nicht das gewünschte Ergebnis von Neo-Coach Klaus Schmidt, der einen Heimsieg ohne Gegentor wollte. Der Standard titelt nach dem Remis der Vorarlberger gegen die Weißrussen: Altach vergibt Heimsieg gegen Brest.

Sport Mixed Zone Bodensee

Handball: Die jungen Wilden der HSG Konstanz mit Coach Daniel Eblen, der das Traineramt seit 2004 begleitet und mit seinem Vater Otto einen starken Präsidenten an seiner Seite weiß, starten im August in die Saison. Andreas Joas merkt auf der Webseite der Konstanzer an: ,,Am 26. August erfolgt um 20 Uhr in der heimischen Schänzle-Sporthalle schließlich der Zweitliga-Startschuss auf bis dahin frisch verlegtem Hallenboden mit farblich hervorgehobenen Torräumen mit der Partie gegen den ASV Hamm-Westfalen. Danach geht es nach Düsseldorf zum Aufsteiger Rhein Vikings, ehe Ex-Erstligist Eintracht Hildesheim am 9. September am Bodensee gastiert.“ +++ Fußball: Der FC St. Gallen startet nächste Woche in die neue Saison. Ohne die bisherige Bayern München Leihgabe Gianluca Gaudino, der jetzt in Verona sein Glück versucht. Die Ostschweizer haben nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der 24-jährige Österreicher Peter Tschernegg kommt vom Wolfsberger AC. Morgen findet das letzte Testspiel vor dem Saisonstart für den FC St. Gallen statt. In der Sportanlage Kellen in Tübach wird 15.30 Uhr das Spiel gegen den FC Southampton angepfiffen. Wer im August hier in der Bodenseeregion ist und gerne ein Länderspiel Live vor Ort schauen möchte, dem sei ein Programmhinweis an die Hand gegeben. Am Donnerstag, den 31. August 2017, findet im kybunpark, der angestammten Heimstätte des FC St. Gallen, das WM-Qualifikationsspiel Schweiz vs. Andorra statt. Die Details gibt es hier. +++ Radsport: Der Ravensburger Emanuel Buchmann, Kapitän vom Team Bora-hansgrohe, nimmt heute die 13. Etappe der Tour de France 2017 in Angriff. Zur gestrigen 12. Etappe merkt Buchmann auf letour.fr an: „Verlief nicht optimal heute. Als ich gemerkt habe, dass ich nicht die Beine habe, habe ich rausgenommen um Kraft für die nächsten Tage zu sparen. Am vorletzten Berg war Sky so schnell, da hatte ich nicht die Beine, mitzufahren. Mein Ziel ist jetzt ein Etappensieg. Das ist schöner, als um Platz 20 im Gesamtklassement rumzufahren.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s