Nachdenkenswert #490

„Wir hatten heute dank Bilderbuchwetter zu den Viertel- und Halbfinals ein absolut volles Haus mit locker 10.000 Besuchern an nur einem Tag. Das war ein Matchrace-Tag nach Maß zum Jubiläum. Jetzt freuen wir uns mit allen Fans auf die Final-Duelle am Pfingstmontag!“

Eberhard Magg, Match-Race-Germany Gründer und Organisator, zieht eine Zwischenbilanz der 20. Jubiläumsausgabe von Match Race Germany auf dem Bodensee vor meinem Nachbarort Langenargen. Heute am Pfingstmontag fällt die Entscheidung: Schweizer und Esten im Finale – Österreicher und Deutsche segeln im Match Race Germany um Bronze.

Auch in Sachen Eventmanagement gilt für mich die Veranstaltung Match Race Germany von Eberhard Magg und seinem Team zu den Leuchtturmprojekten am Bodensee. Zur hervorragenden Arbeit in Sachen Sponsorgewinnung, geschickter Akquise über einen längeren Zeitraum, dem kontinuierlichen Sportmarketing und der aufmerksamen Pflege der Stammsponsoren habe ich mich im Laufe der Jahre hier auf sportinsider oft lobend geäußert. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s