Schach-WM 2016 New York mit Eric van Reem auf Twitter und Chess in Tweets

Diese Woche ist in Amerika von zwei Ereignissen geprägt. Da wäre die Wahl zwischen Hillary Clinton und Donald Trump. Es wird um die Nachfolge von Barack Obama gefightet wie einst beim Kampf Frazier vs. Ali. Und dann wäre dann noch der Beginn der Schach-WM zwischen Champion Magnus Carlsen und Herausforderer Sergey Karjakin. Der große Bobby Fischer meinte 1972 vor seinem Schachmatch des Jahrhunderts gegen Boris Spasskij:

,,Möglicherweise wird es das größte sportliche Ereignis der Geschichte. Bedeutender sogar als der Kampf Frazier-Ali…”

Das lasse ich mal so stehen.

Unvergessen das damalige Ergebnis.

Foto: © Michael Wiemer

Derweil gibt es die letzten Vorbereitungen auch bei Eric van Reem.

Der sympathische niederländische Starblogger mit dem Faible für guten Content, begnadete Fotograf für Magic Moments und Twitter-Virtuose powerte bei zahlreichen Schachweltmeisterschaften. Unvergessen auch seine Teilnahme im A-Team von Vishy Anand. Auf seinem Twitter-Account sieht man die nötige Betriebstemperatur im Vorfeld des Schach-WM Kampfes in New York.

Dann wäre da auch noch der von Eric van Reem vor einigen Jahren aufgelegte und jetzt wieder bespielte und gepowerte Schachblog Chess in Tweets.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s