Outdoor fernab vom Neonlicht im Büro

Deutschland hat eine riesige Zahl an Outdoor-Blogs. Mir persönlich gefällt an einigen ihre individuelle Note, die Sichtweisen auf Facetten in der Outdoor Welt. So ein lesenswerter Blog ist outdoormaedchen. Oder natürlich einer meiner Heroes in der Bloggerwelt. Stefan Nestler. Er bloggt seit Jahren leidenschaftlich auf seinem Kultblog Abenteuer Sport. Jedesmal grandios zu lesender Content. Da überschlagen sich seit Jahren Marketingagenturen mit dem Thema Content und Journalist und Blogger Stefan Nestler produziert ihn einfach unverwechselbar, authentisch, spannend wie ein Jules Verne Roman. Das hat was.

Ach, hatte ich übrigens bereits gesagt, dass im Buch outdoor Legenden neben zahlreichen Männern auch Frauen ihren Platz gefunden haben.

Foto: © Michael Wiemer

Neben Gerlinde Kaltenbrunner finden sich Freya Stark, Gertrude Bell, Ines Papert, Corinna Schwiegershausen, Freya Hoffmeister, Melanie Hohenester oder Cecilie Skog im Buch. Starke, abenteuerlustige, mutige Frauen. Unkonventionell.

Mein Interview mit Sabine Messner und Kai Schmid von OUTSIDEstories leitete ich einst so ein:

,,Frau Messner. Herr Schmid, in einer Gesellschaft in der viele Arbeitsplätze unter Neonlicht an Bildschirmen in den letzten Jahrzehnten in klimatisierten Büros geschaffen worden, scheint die Sehnsucht nach Abenteuer zuzunehmen. Die Outdoor Helden wie der Grenzgänger Reinhold Messner, die Huber Brüder Alexander und Thomas, der in München geborene Motorrad Abenteurer Michael Martin, Extremsportler Hubert Schwarz oder Stefan Glowacz füllen Hallen mit Ihren Multivisionsvorträgen und den erlebten Outdoor Geschichten. Power Outdoor Frauen wie Freya Hoffmeister mit ihrem Fieberglaskajak und der Australienumrundung, K2 Bezwingerin Gerlinde Kaltenbrunner oder die norwegische Extremabenteuerin Cecilie Skog kann ich mir nicht in einem 8-Stunden Büro Job an der Tastatur vorstellen. Die Outdoor Branche profitierte jahrelang im Sog dieser Prominenten Extremsportler auch mit den entsprechenden Umsätzen bei Otto Normalkonsument. Was macht für Sie persönlich die Faszination Outdoor aus?“

Dieses Jahr steht ja übrigens noch ein Messehöhepunkt für die Outdoor-Branche an. Also eigentlich zwei.

Der European Outdoor Summit 2016 in Barcelona. Siehe europeanoutdoorsummit.com vom 29. bis 30. September 2016.

Dann wäre da auch noch die Alpinmesse 2016 in Innsbruck. Siehe alpinmesse.info vom 29. bis 30. Oktober 2016.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s