Nachdenkenswert #421

,,Adidas meldete soeben ein Wachstum im zweistelligen Bereich für das zweite Quartal. Insgesamt wuchsen die Umsätze auf währungsbereinigter Basis um 21 % auf 4,4 Mrd. EUR. (2015: 3,9 Mrd. EUR). Das Umsatzplus bei der Drei-Streifen-Marke lag bei (+)25 %, Reebok konnte sich um +7 % steigern. Für Westeuropa stellen die Herzogenauracher ein beschleunigtes Umsatzwachstum von +29 % fest, für Nordamerika +26 %, China ist mit +30 % der am schnellsten wachsende Markt. Der Gewinn hat sich mit 291 Mio. EUR fast verdoppelt. Aufgrund der positiven Ergebnisse erhöht Adidas seine Prognosen für das gesamte Jahr 2016 und rechnet mit einem Wachstum im hohen 10%-Bereich, der Gewinn soll voraussichtlich auf knapp 1 Mrd. EUR steigen. „Die hervorragenden Finanzergebnisse im zweiten Quartal belegen eindeutig, dass sich unsere Strategie auszahlt“, kommentierte der im Oktober scheidende Adidas-CEO Herbert Hainer auf seiner letzten Bilanzpressekonferenz die positiven Ergebnisse des Konzerns.“

SAZsport, Fachzeitung mit Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München für den deutschsprachigen Sporthandel über das Umsatzvolumen von Adidas im 2. Quartal sowie die Erhöhung der Prognosen für 2016, dem Jahr des Abschieds von Adidas-Chef Herbert Hainer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s