Nachdenkenswert #415

,,Die Zeitschrift Sports Illustrated erhielt 2003 Unterlagen von Dr. Wade Exum, der von 1991 bis 2000 Direktor der Dopingkontrollagentur für das NOC der USA war. Daraus ging hervor, dass mindestens 100 Sportler bei Dopingkontrollen durchgefallen waren, aber trotzdem an den Spielen 1992 und 1998 teilnehmen durften.“

Jan Stradling, über die irrationale Dopinggeschichte bei olympischen Spielen, die beileibe nicht nur den bizarren russischen Zuschnitt hat, in seinem Buch Wenn Sport Geschichte schreibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s