Nachdenkenswert #395

,,Der Bodensee ist ein großartiger Ort, wenn man einen interessanten Urlaub verbringen möchte, was nicht zuletzt an den vielfältigen Möglichkeiten liegt, die man dort hat. Man kann z.B. eine Radwanderung rund um den See unternehmen, wenn man „die Beine“ dafür hat, oder man wandert – eine etwas moderatere Kraftanstrengung – oberhalb des Sees durch die Weinberge oder man unternimmt eine Schifffahrt auf dem See oder man besucht eine der quirligen, südländisch anmutenden am See gelegenen Städte wie z.B. das von jeglichen Kriegsschäden verschont gebliebene Konstanz. Man kann aber auch ins österreichische Bregenz fahren, wo das vom Schachklub Bregenz 1920 veranstaltete „Bodensee-Open“ in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgetragen wurde – und 2017 zum dritten Mal ausgetragen werden soll!“

Klaus Besenthal, stellt seinem Artikel auf ChessBase über das 2. Int. Bodensee-Open vom Schachklub Bregenz 1920 ein Loblied auf die Bodenseeregion voran.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s