Nachdenkenswert #338

,,Wieder einmal hat eine Demokratie Nein zu Olympia gesagt. Wie in Oslo, Stockholm, Graubünden, Krakau, Wien und Boston, wo Referenden zuletzt scheiterten oder die Politik die Bewerbung zurückzog.

Und natürlich in München, wo die Bürger vor zwei Jahren Stopp sagten. Damals fürchteten die schwarzmalenden Verlierer, wie jetzt in Hamburg, das Nein bedeute für Jahrzehnte das Aus für deutsche Olympia-Ambitionen. Ein Jahr später hatte sich der deutsche Sport das wieder anders überlegt, freilich ohne auf die Ablehnung aus München reagiert zu haben. Vielleicht wäre mal was anderes als Weiterso gefragt.“

Oliver Fritsch, Sportjournalist mit Rückgrat, befindet auf Zeit Online treffend Neue Köpfe braucht das Sportland und geht in die Analyse in Sachen Olympia Bewerbung von Hamburg inklusive Blick auf Funktionäre und Politiker.

Weiterführende Lektüre:

Jens Weinreich, Blogger und Investigativ-Journalist auf seinem Blog SPORT AND POLITICS:

Peter Ahrens, konstante kritische Stimme zur Überventilierung des Sportsystems mit einem Kommentar auf Spiegel Online:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s