Das vielleicht erotischste Foto in der Schachgeschichte

Schach ist immer wieder Inspiration für Künstler gewesen. Das vielleicht berühmteste und erotischste Foto in der Schachgeschichte datiert aus meinem Geburtsjahr 1963. Chessbase hat die Geschichte eines Bildes aufgedröselt und fängt den Artikel so an:

,,Eines der berühmtesten Schachfotos ist das Bild „Duchamp Playing Chess with a Nude (Eve Babitz)“. Es wurde 1963 vom Time-Fotografen Julian Wasser in Pasadena aufgenommen und zeigt den Dada-Künstler und Schachspieler Marcel Duchamp beim Schach mit einer nackten Frau. Eigentlich sollte mit dem Bild Marcel Duchamp gefeiert werden, doch es machte die Eve Babitz zur Ikone.“

Was für eine Geschichte …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s