Nachdenkenswert #311

,,Italiens NOK-Präsident Giovanni Malagó ist der neue Star der Olympia-Lobby: ein vielsprachiger Charmeur, der keinen Termin auslässt, jeden wichtigen Funktionär kennt und selbst erkannt wird, ein trinkfester Netzwerker, der immer eine Montecristo-Zigarre im Angebot hat. Malagó macht zweifelsfrei schon jetzt Punkte für den Olympiabewerber Rom. Er ist so ganz anders als Clemens Prokop oder DOSB-Präsident Alfons Hörmann, der sich, wenn er schon mal auf IOC-Terminen auftaucht, lieber an einen Tisch mit seinen deutschen Gefährten setzt.“

Jens Weinreich, einer der beharrlichsten Blogger Deutschlands und einst durch die juristische Auseinandersetzung mit dem damaligen DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger für Schlagzeilen sorgend, setzt sich auf Spiegel Online mit der Funktionärswelt auseinander und beleuchtet das Aus für Deutschland im IAAF.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s