Nachdenkenswert #305

„Der Tag begann immer mit einem 40-50 minütigen Lauf mit unserem Konditionstrainer Martin Hämmerle. Anschließend geht es zum Frühstücken und danach zum Trainingsplatz in Vandans. Dort erfolgt eine längere Trainingseinheit mit dem Ball. Nach dem Mittagessen ist Ruhezeit und am Abend erfolgte eine weitere Trainingseinheit sowie das Teambuilding. Meistens waren wir nach dem Abendtraining komplett erschöpft und gingen früh schlafen.“

Daniel Luxbacher, Fußballer vom SCR Altach aus der Bodenseeregion in Vorarlberg, fasst im Interview die Saisonvorbereitung zusammen, die gestern Abend im überraschenden Sieg im Hinspiel gegen Vitória Guimaraes SC in der Euroleague Qualifikation gipfelte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s