Nachdenkenswert #300

„Das ist scheinbar der einfachste Titel. Du musst nur viermal gewinnen und bist Pokalsieger. Aber: ein Fehltritt und du bist draußen.“

Stelian Moculescu, Kultcoach vom VfB Friedrichshafen und Mister Volleyball, möchte den Pokal auch in der neuen Saison gerne verteidigen. Nach 10 Jahren Finalort Westfalen/Halle wird 2016 die SAP Arena der neue Austragungsort für das DVV-Pokalfinale in der Multifunktionsarena in Mannheim sein. Der Vorverkauf für die Pokalpremiere am 28. Februar 2016 auf neuem Terrain hat bereits begonnen. Es wird analog Westfalen/Halle eine Volleyball-Pokalendspiel Doppelveranstaltung der  Frauen und Männer geben. Zuletzt wurden beide Endspiele auch im fälschlich so genannten Free-TV übertragen (vernachlässigen wir bitte für einen Moment die Kleinigkeit, dass der Kunde für Öffentlich-Rechtliches Fernsehen Gebühren entrichten muss).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s