Nachdenkenswert #290

,,Finals werden in Schach-Deutschland nicht in Berlin, sondern in Niedernhausen ausgetragen. Gespielt wird nicht im Olympiastadion, sondern im Ramada-Hotel.

Die Spannung dauert nicht 90 oder 120 Minuten, sondern volle fünf Runden. 32 Teilnehmer sind im Finale des „Dähne-Pokals“ dabei, über 200 bei der Deutschen Amateurmeisterschaft.“

ChessBase, titelt Finals in Deutschland – Schach statt Fußball und weist auf die Doppelveranstaltung  in Niedernhausen mit der Deutschen Amateurmeisterschaft im Schach und die Deutsche Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) hin und verweist auch auf ein Seminar von ChessBase mit Martin Fischer am Samstag, den 06. Juni 2015.

Ralf Mulde widmet sich auf der Website vom Deutschen Schachbund ebenfalls dem Schachevent im Ramada-Hotel und leitet seinen Bericht mit folgenden Worten ein:

,,Trotz einiger Widrigkeiten wurde selbstverständlich pünktlich eröffnet – und zwar das Finale der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft DSAM zusammen mit dem Finale des Dähne-Pokals. Mit 214 Teilnehmern hatten die Amateure wie immer die deutliche Überzahl gegenüber den 29 Pokalspielern. In den sechs Leistungsgruppen der Amateure qualifizierten sich immer die ersten sechs der Gruppe – bei sechs Qualiturnieren kommt dann schon eine recht stattliche Zahl am Frühstücksbuffet zusammen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s