Arkadij Naiditsch besiegt Schachweltmeister Magnus Carlsen erneut

So langsam entwickelt sich Arkadij Naiditsch, Deutschlands stärkster Schachspieler, zum Angstgegner für Schachweltmeister Magnus Carlsen. Im vorigen Jahr der Schwarz-Sieg in Norwegen bei der Schacholympiade. Jetzt vor eigenem Publikum beim Grenke Chess Classic 2015 in Baden-Baden der nächste Sieg. Ein Paukenschlag. Die Details gibt es akribisch aufbereitet bei ChessBase.Traveler Digital Camera

Arkadij Naiditsch grüßt damit von der Tabellenspitze vor Jungstar Fabiano Caruana und Ex-Weltmeister Viswanathan Anand. Champion Magnus Carlsen liegt momentan nach 3 Runden auf Platz 5.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s