Nachdenkenswert #257

,,Anand eröffnete heute erneut mit 1. d4, doch Carlsen wich von der 1. Partie ab und wählte statt Grünfeld das Abgelehnte Damengambit. Dort hatte Anand in einer aktuellen Modevariante ein scharfes Abspiel vorbereitet. Carlsen wurde davon überrascht und verbrauchte viel Zeit, um am Brett die richtigen Antworten zu finden. Anand erhielt anhaltenden Druck. Bei schwindender Bedenkzeit machte Carlsen in schwieriger Stellung Fehler und musste schließlich aufgeben.“

André Schulz, Schachexperte, fasst auf ChessBase die 3. Partie von Sotschi zusammen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s