Sport am Bodensee: Towerstars nach der Länderspielpause gegen den Spitzenreiter, WYC in der Segel-Bundesliga auf Platz 5 und noch 196 Tage bis zum Match Race Germany

Bremen liegt dem einen oder anderen Fußballfunktionär seit geraumer Zeit sicher schwer im Magen. Es geht um Geld. Die Frage: Wer soll das bezahlen? Sportspool.tv bringt es prägnant auf den Punkt:

,,Jahrzehntelang wurde diskutiert. Jetzt hat endlich mal einer den Mumm, DFL und DFB die Stirn zu bieten. Polizeikosten: Bremen bittet Liga zur Kasse. Auch wenn der Rechtsstreit ein paar Jahre dauern sollte – Bundesligafußball ist hoch kommerzielles Freizeitvergnügen, für dessen Gelingen nicht der Steuerzahler blechen sollte.“

Noch ist keine Solidarität anderer Städte mit Bremen zu verzeichnen gewesen. Sportspool.tv spricht zu Recht von „Mumm“, den die Bremer gezeigt haben. Das Länderspiel Deutschland gegen Gibraltar waren sie dann schneller los, wie normalerweise ein ausgespielter Konter von Real Madrid dauert. Nürnberg, mit einem SPD-Oberbürgermeister an der Spitze, wird jetzt Austragungsort der Partie von Übungsleiter Löw seinem Team  gegen Gibraltar sein.

Apropos sportspool.tv. Sie haben über Jahre auch immer wieder gezeigt, welch hohe Kompetenz sie in Sachen Tennis besitzen.

,,In diesen Tagen spricht man auch wieder über das deutsche Damentennis. Die Nationalmannschaft steht am 8./9. November in Prag gegen Tschechien im Fed-Cup-Endspiel. Zu den positiven Nachrichten gehört auch, dass – die Eleganteste unter Ihnen – jüngst ihr ersten großes Turnier gewonnen hat: Austricksen, kontern, siegen. Auch um den deutschen Nachwuchs muß einen nicht Bange sein, wenn man den Film ‚Der lange Weg nach Wimbledon‘ von Sport inside sieht.“

So. Kommen wir langsam zum Sport am Bodensee. Tennis ist auch ein gutes Stichwort. Den Tennis Club Immenstaad hatte ich hier vor Wochen auch im Sport am Bodensee Terminkalender aufgeführt. Er lud am 20. September zum Tag der Offenen Tür ein. Gäste haben übrigens die Möglichkeit mit einem TCI Mitglied auf der Tennisanlage in Immenstaad zu spielen. Der Verein bietet folgende Offerte:

,,Möchten Sie mit einem Mitglied des TC Immenstaad auf unserer Anlage Tennis spielen? Kein Problem.
Ihr Gastgeber (TCI-Mitglied) muss die Gästestunde in das Gästebuch im Vereinsheim eintragen. Am Ende des Jahres werden die gespielten Gästestunden des Mitglieds mit je 10,00 EUR verrechnet.“

Aber auch für Gäste ohne Kontakte und Vitamin B zu einem TC Immenstaad Mitglied gibt es Spielmöglichkeiten. Dann führt der Weg über eine Gäste Karte bei der Tourist Information Immenstaad für 10,00 Euro. Eine Karte gilt für 60 Minuten Tennis spielen.

Sport am Bodensee. Sektion Eishockey.

Die Ravensburg Towerstars haben ein sehr erfolgreiches Wochenende hinter sich. Erst wurde mit dem 4:3 beim ESV Kaufbeuren der leidige Auswärtsfluch beendet und dann besiegten die Puzzlestädter vor knapp 2300 Zuschauern die Kassel Huskies mit 4:1. Insgesamt der 3. Sieg in Folge und damit geht es mit Tabellenplatz 5 in die Länderspielpause. Länderspielpause? Ja … deswegen …Traveler Digital Camera

Am 14.11.2014 geht es nach der Länderspielpause für die Ravensburg Towerstars mit einem Highlight weiter. Es steht die Begegnung beim Spitzenreiter Bietigheim Steelers an. Am 26. September hatten die Towerstars im Heimspiel ein 6:4 Sieg feiern können. Ich schrieb nach der Hitchcock-Thriller Partie:

,,Doch Sprung zurück wieder in die aktuelle Spielzeit. Am Freitag spielten die Towerstars gegen den Vizemeister Bietigheim Steelers und es gibt leichtere Konstellationen als nach 35 Minuten mit 1:4 hinten zu liegen. Anders wie in den dramatischen Playoffs gegen die Landshuter drehten die Ravensburger aber das Spiel und gewannen 6:4. Dabei gab es eine Parallele. Den Towerstars gelangen im letzten Drittel mit dem Rücken zur Wand 4 Treffer. Was für einen Zaubertee gab es denn in der Drittelpause?“

Der engagierte Eishockeyenthusiast und Pressesprecher Frank Enderle merkte nach dem Spiel gegen die Bietigheim Steelers im September an:

,,Was die Towerstars Betreuer in der zweiten Pause in den Tee gemischt haben, war laut Trainer Daniel Naud in der Pressekonferenz  „natürlich geheim“. Wie verwandelt kamen die Oberschwaben aus der Kabine, hatten deutlich höheres Tempo und spielten auch aus der eigenen Zone deutlich schneller.”

Mal sehen was es für einen Pausentee für die Towerstars am 14. November bei den Bietigheim-Steelers gibt.

Sport am Bodensee. Noch 196 Tage bis zum Match Race Germany in Langenargen 

Wie schnell so ein Jahr vergeht merke ich auch immer daran, wenn die Zahl der Tage bis zum Start vom traditionsreichen Match Race Germany in meinem Nachbarort Langenargen unter 200 gerutscht ist. Noch ganze 196 Tage bis zur 18. Auflage im Jahr 2015 vom 20. bis 25. Mai. Dieses Jahr sorgte das Jahrhundert-Hoch für einen Flautenkrimi. Der Weltmeister Ian Williams verteidigte seinen Titel in der Hitzeschlacht.

Der Anwalt Ian Williams, seit längerem mit einer bemerkenswerten und erfolgreichen Auszeit vom Anwaltsjob, befreit vom durchlesen von Papieren im Büro sowie der trockenen Arbeit im Gerichtssaal, gewann dieses Jahr in Langenargen vor Keith Swinton und Phil Robertson. Der smarte Engländer hinterließ erneut sehr sympathische Spuren am Bodensee.

Sport am Bodensee: WYC belegt Platz 5 in der Segel-Bundesliga

Kürzlich hatte der Württembergische Yacht-Club hier in Friedrichshafen selber eine Regatta der Segel-Bundesliga ausgetragen. Jetzt gab es den letzten Saisonauftritt in Hamburg. Die Endplatzierung sieht auf Platz 1 den deutschen Meister Norddeutscher Regatta-Verein aus Hamburg vor dem Deutschen Touring Yacht-Club aus Tutzing und dem hauptstädtischen Verein Seglerhaus am Wannsee. Traveler Digital Camera

WYC belegt Platz 5. Die anderen Segelbundesligateilnehmer  vom Bodensee, Konstanzer Yacht-Club mit Platz 6 und Bodensee Yacht-Club Überlingen auf Platz 7 sind damit auch 2015 weiter in der 1. Segel-Bundesliga startberechtigt. Vielleicht kommt nächstes Jahr auch noch ein vierter Teilnehmer vom Bodensee dazu. Der Segel- und Motorboot-Club Überlingen kann in der Relegation für die 1. Bundesliga das Startticket noch lösen. In der Pressemitteilung der SBL heißt es:

,,Relegation für die 1. Bundesliga bereits am kommenden Wochenende in Hamburg
Vor dem direkten Abstieg in die 2. Bundesliga haben sich der Düsseldorfer Yachtclub (13. Platz), der Chiemsee Yacht Club (14. Platz) und der Bayerische Yacht-Club (15. Platz) retten können. Doch schon am nächsten Wochenende treten sie bei der Relegation gegen die Plätze vier bis sechs der 2. Bundesliga – den Hamburger Segel-Club, den Potsdamer Yacht Club und den Segel- und Motorboot-Club Überlingen – ebenfalls auf der Hamburger Außenalster an. Diese sechs Clubs werden sich nichts schenken, denn die Zweitligisten wollen ihre Chance auf den Aufstieg natürlich nutzen und die drei Erstligisten in die 2. Bundesliga schicken.“

Wer übrigens phantastische Fotos vom Segeln sehen möchte, dem sei auch die Mirabaud Yacht Racing Image 2014 empfohlen. Es werden die besten Segelfotos des Jahres 2014 gesucht.

Siehe dazu auch den Artikel auf Segelreporter, der auf den Termin der Ehrung in Barcelona hinweist.

,,Die renommiertesten Yachtsport-Fotografen der Welt haben ihre Bilder für den Mirabaud Yacht Racing Image Award 2014 eingereicht. Das Publikum ist nun eingeladen, seine Stimme Online abzugeben. Das Bild des Jahres – und dessen Fotograf – werden anlässlich des World Yacht Racing Forum am 11. Dezember in Barcelona geehrt.“

Am Anfang haben wir heute mit Fußball angefangen. Mit Fußball höre ich heute auch auf. Der FV Ravensburg hat am Samstag ab 14.30 Uhr die Partie gegen SGV Freiberg vor der Brust. abends ist dann Party angesagt. Ab 20.00 Uhr ist das Oktoberfest im FV Vereinsheim angesagt.

Sport am Bodensee Terminkalender

08.11.2014 Fußball: FV Ravensburg – SGV Freiberg ab 14.30 Uhr

08.11.2014 Party: Oktoberfestparty im FV Ravensburg Vereinsheim ab 20.00 Uhr

08.11.2014 Handball: Bregenz Handball – Fivers WAT Margareten ab 19.00 Uhr

08.11.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – Wacker Thun ab 19.30 Uhr

08.11.2014 Basketball: TV Konstanz – USC Freiburg ab 20.00 Uhr

09.11.2014 Schach: Schachclub Tettnang 1 – SC Weiler im Allgäu 1 ab 09.00 Uhr

09.11.2014 Eishockey: EV Lindau – Höchstadter EC ab 17.30 Uhr

09.11.2014 Basketball: Baskets Konstanz – Baskets Elchingen ab 17.30 Uhr

14.11.2014 Handball: Alpla HC Hard – Moser Medical UHK Krems ab 19.00 Uhr

15.11.2014 Handball: HSG Konstanz – TSV Rödelsee ab 20.00 Uhr

16.11.2014 Volleyball: Volley YoungStars – TV 05 Waldgirmes ab 14.00 Uhr

16.11.2014 Eishockey: EV Lindau – TEV Miesbach ab 17.30 Uhr

16.11.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – EC Bad Nauheim ab 18.30 Uhr

18.11.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – TSV St. Otmar St. Gallen ab 19.30 Uhr 

19.11.2014 Volleyball: VfB Friedrichshafen – Aich Dob ab 20.00 Uhr

20.11.2014 Fußball: Gespräch mit Thomas Hitzlsperger an der BürgerUniversität der Zeppelin Universität in Friedrichshafen im SeeCampus, Kolon, Foyer ab 19.15 Uhr

20.11.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – Motor Saporoschje ab 20.00 Uhr

21.11. Vereinspolitik: Jahresversammlung Seglerjugend & Segelabteilung – Alle Abteilungen des DSMC

21.11.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – EVL Landshut Eishockey ab 20.00 Uhr

22.11.2014 Handball: Tag der offenen Tür bei Kadetten Schaffhausen in der BBC Arena

22.11.2014 Schach: Schachclub Tettnang 1 – Schachverein Friedrichshafen 1 ab 10.00 Uhr

22.11.2014 Fußball: FV Ravensburg – VfR Aalen II ab 14.30 Uhr

22.11.2014 Basketball: TSV Eriskirch – VfL Nagold (Männer) ab 18.00 Uhr 

22.11.2014 Handball: SV Allensbach – SGH-Rosengarten-Buchholz ab 18.00 Uhr

22.11.2014 Handball: Bregenz Handball – HSG Bärnbach/Köflach ab 19.00 Uhr

22.11.2014 Ringen: SV Germania Weingarten – SV Triberg ab 19.30 Uhr

22.11.2014 Basketball: Baskets Konstanz – Panthers Schwenningen ab 20.00 Uhr

23.11.2014 Fußball: FC St. Gallen – FC Vaduz ab 13.45 Uhr

23.11.2014 Eishockey: EV Lindau – EV Moosburg ab 17.30 Uhr

23.11.2014 Basketball: TV Konstanz – USC Heidelberg ab 17.30 Uhr

23.11.2014 Volleyball: VfB Friedrichshafen – CV Mitteldeutschland ab 18.00 Uhr

24.11.2014 Vereinspolitik: Jahresversammlung Wasserski-Sektion des DSMC

25.11.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – GC Amicitia Zürich ab 19.30 Uhr

26.11.2014 Handball: Alpla HC Hard – Bregenz Handball ab 19.00 Uhr

28.11.2014 Party: Warm-up-Party zur ,,39. Eisernen“ des DSMC im ,,Steg 4″  

29.11. – 30.11. 2014 Segeln: 39. Regatta der Eisernen des DSMC in Konstanz

29.11.2014 Handball: Bregenz Handball – SG INSIGNIS HB Westwien ab 19.00 Uhr

29.11.2014 Handball: HSG Konstanz – SG Leutershausen ab 20.00 Uhr

30.11.2014 Eishockey: EV Lindau – ECDC Memmingen ab 17.30 Uhr

30.11.2014 Volleyball: VfB Friedrichshafen – Netzhoppers KW Bestensee ab 18.00 Uhr

30.11.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – Fischtown Pinguins ab 18.30 Uhr 

03.12.2014 Volleyball: VfB Friedrichshafen – Olympiakos Piräus ab 20.00 Uhr 

04.12.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – Aalborg Handbold ab 20.00 Uhr

06.12.2014 Fußball: FV Ravensburg – Freiburger FC ab 14.00 Uhr

06.12.2014 Basketball: TSV Eriskirch – TV Rottenburg (Damen) ab 15.45 Uhr

06.12.2014 Basketball: TSV Eriskirch – BV Villingen-Schwenningen 2 (Männer) ab 18.00 Uhr

06.12.2014 Handball: Alpla HC Hard – Raiffeisen Fivers WAT Margareten ab 19.00 Uhr

06.12.2014 Handball: SV Allensbach – SV-Union Halle Neustadt ab 19.30 Uhr 

06.12.2014 Ringen: SV Germania Weingarten – KSV Aalen 2005 ab 19.30 Uhr

06.12.2014 Handball: HSG Konstanz – SG Kronau/Östringen ab 20.00 Uhr

06. – 07.12.2014 Fußball: 12. MTU-Hallencup – internationales U-15 Fußballturnier

07.12.2014 Basketball: TV Konstanz – Grüner Stern Keltern II ab 14.30 Uhr

07.12.2014 Fußball: FC St. Gallen – FC Sion ab 16.00 Uhr

07.12.2014 Eishockey: EV Lindau – HC Landsberg ab 17.30 Uhr

07.12.2014 Basketball: Baskets Konstanz – 1. FC Kaiserslautern ab 17.30 Uhr

07.12.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – SC Riessersee ab 18.30 Uhr

09.12.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – BSV Bern Muri ab 19.30 Uhr

13.12.2014 Handball: Bregenz Handball – Union JURI Leoben ab 19.00 Uhr

13.12.2014 Handball: Kadetten Schaffhausen – HC Kriens-Luzern ab 19.30 Uhr

14.12.2014 Schach: Schachclub Tettnang 1 – Schachverein Friedrichshafen 1 ab 09.00 Uhr

14.12.2014 Volleyball: Volley YoungStars – TSV Grafing ab 14.00 Uhr

14.12.2014 Volleyball: VfB Friedrichshafen – SVG Lüneburg ab 18.00 Uhr

14.12.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – Eispiraten Crimmitschau ab 18.30 Uhr

19.12.2014 Handball: Alpla HC Hard – HSG Bärnbach/Köflach ab 19.00 Uhr

20.12.2014 Basketball: TV Konstanz – Ratiopharm Ulm ab 18.00 Uhr

21.12.2014 Eishockey: EV Lindau – EC Pfaffenhofen ab 17.30 Uhr

21.12.2014 Volleyball: VfB Friedrichshafen – VSG Coburg / Grub ab 18.00 Uhr

21.12.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – ESV Kaufbeuren ab 18.30 Uhr

23.12.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – Heilbronner Falken ab 20.00 Uhr

28.12.2014 Eishockey: EV Lindau – EHC 80 Nürnberg ab 17.30 Uhr

28.12.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – Bietigheim Steelers ab 18.30 Uhr 

30.12.2014 Eishockey: Ravensburg Towerstars – EC Bad Nauheim ab 20.00 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s