Nachdenkenswert #256

,,Zum ersten Mal in der Weltgeschichte des Segelsports werden 23 Clubs aus 15 Nationen in einem Vereinswettbewerb in Dänemark gegeneinander segeln. Die „Sailing Champions League“ hat die Hamburger „Konzeptwerft“ erfunden, die auch für die deutsche Segel-Bundesliga aktiv ist. Einer von drei deutschen Vertretern ist der Württembergische Yacht-Club. Für den Verein aus Friedrichshafen gehen Klaus Diesch, Thomas Stemmer, Felix Diesch und Marvin Frisch in Kopenhagen an den Start.“

Der Württembergische Yacht-Club ist mit dabei und titelt: Vom Schwäbsichen Meeer zur Champions-Liga: WYC segelt in Dänemark gegen Vereine aus 15 Nationen.

Der Sailing Champions League Event in Kopenhagen startet am Freitag, den 17. Oktober 2014.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s