Nachdenkenswert #221

,,Wir wollen sofort gewinnen. Klar ist es einfacher zu Hause mit dem Publikum im Rücken zu siegen, aber wir sind eindeutig die bessere Mannschaft und müssen das auch in Rottenburg zeigen. Wenn du in den Playoffs stehst, dann zählt der Siegeswille – wir dürfen und wollen keine Chancen liegen lassen.“

Ventzislav Simeonov, Diagonalangreifer, möchte bereits dieses Wochenende im Halbfinale der Playoffs stehen und zeigt keine große Lust auf ein etwaiges 3. Spiel gegen TV Rottenburg nächste Woche, im aktuellen Interview auf der Vereinswebsite vom VfB Friedrichshafen, dem deutschen Volleyballmeister von 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 und Pokalsieger 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2012, 2014 sowie Champions-League-Sieger 2007

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s