Schach-WM-Kampf 2013 Anand – Carlsen live

Das Duell Anand gegen Carlsen

Live ist live. Doch gemach, gemach. Denn vorab ein wenig inhaltliche Vorbereitung für das anstehende WM-Spektakel zwischen dem amtierenden Weltmeister Anand und dem Jäger Carlsen kann nicht schaden.

Vielleicht darf ich zur Einstimmung auch noch ein Zitat von einem ganz Großen in der Schachgeschichte bringen.

,,Möglicherweise wird es das größte sportliche Ereignis der Geschichte. Bedeutender sogar als der Kampf Frazier-Ali…”

Ein selbstbewusster Herausforderer Bobby Fischer, 1972 vor Beginn des Schachmatch des Jahrhunderts gegen Boris Spasskij.

Doch richten wir den Blick auf das Jahr 2013.

So, für alle Schachfreunde hält der November noch ein spannendes Schachmatch bereit. In Chennai treffen sich Weltmeister Viswanathan Anand und der norwegische Herausforderer Magnus Carlsen zum WM-Kampf 2013 um die Schachweltmeisterschaft. Der Blogger Johannes Fischer hat auf seinem Blog Schöner Schein eine schöne mehrteilige Vorschau auf das von vielen Schachfans sehnsüchtig erwartete Match geschrieben.

Auf Schach-Ticker hat Thomas Richter einen WM-Vorbericht geschrieben und geht der Frage nach: Ist Carlsen haushoher Favorit?

Sportwettenanbieter bwin sieht Viswanathan Anand in klarer Außenseiterposition 

Beim Sportwettenanbieter bwin (Stand 2.November 2013 um 19.30 Uhr) steht Magnus Carlsen mit einer Quote von 1,30 zu Buche. Viswanathan Anand verzeichnet eine Quote von 3,20.

Für alle Neulinge beim Thema Sportwetten. Bei einem Einsatz von 500 Euro auf Anand würde der Buchmacher 1600 Euro auszahlen. Beim setzen auf den Favoriten Carlsen würde es für 500 Euro einen Auszahlungsbetrag von 650 Euro geben.

Anand Interview auf Zeit Online und der Verweis auf die Nichtkenntnis vom Wochenende

Zur mentalen Standardvorbereitung für alle Schachfreunde sollte auch ein Interview von Weltmeister Vishy Anand auf Zeit Online mit dem von mir sehr geschätzten Ulrich Stock (erinnert sei an seine bemerkenswerten Berichte von Sofia 2010) gelten. Der Champion haut unter anderen diesen Satz raus:

,,Schachspieler kennen kein Wochenende.“

Bei Berufsschachspielern setzte ich dies jedoch auch voraus. Alles andere führt nicht zur Meisterschaft. Legendär der Ehrgeiz und Fleiß von Bobby Fischer auf dem Weg eine 25-Jährige russische Vorherrschaft im Schach zu beenden.

Magnus Carlsen auf dem Weg zum Popstar?

ChessBase macht auf einen Artikel im Stern aufmerksam und beginnt mit den schwungvollen Worten:

,,Der Stern berichtet in seiner heutigen Ausgabe über Schach und den kommenden Wettkampf zwischen Viswanathan Anand und Magnus Carlsen. Vielleicht geht es bei diesem Wettkampf auch um die Zukunft des Schachs, meint Autor Thomas Schumann. Denn Carlsen hat das Zeug zum Popstar und wird als Weltmeister vielleicht mehr Fans begeistern als alle anderen Weltmeister vor ihm.“

Magnus Carlsen hat viele Eigenschaften die ihn prädestinieren zum Star der Szene zu werden. Er ist ELO-König mit Rekordmarke, sehr jung, wird bereits jetzt exzellent vermarktet, spielt erfolgreich Schach, hat noch ein riesiges Potenzial (Stichwort Eröffnungen), ist nervenstark, nutzt Fehler der Konkurrenten gnadenlos aus und kommt aus einem Land wo bereits ein sehr erfolgreicher Biathlon- Sportler zum Popstar einer Sportart wurde.

Zum Anand Team gehört auch Eric van Reem. Er powert erneut anlässlich des bevorstehenden Schach-WM Kampfes 2013 in Chennai  zwischen Champion Vishy Anand und dem norwegischen Schachmozart Magnus Carlsen. Schach-WM Zeit ist auch wieder Blogzeit. Auf mateinchennai titelt der smarte niederländische Blogger Eric van Reem Swimming and running for the title. Das frisch aufgesetzte Schachblog hat das Zeug zum Kultblog für die nächsten Wochen. Eric van Reem hat den entsprechenden Drive. Bereits vom WM-Kampf in Moskau zwischen Anand und Gelfand haben mich 2012 der Einsatz, die Leidenschaft, die Kreativität sowie die individuellen Fotos auf mateinmoscow begeistert.

Schach-WM 2013 im Netz

Selbstverständlich ist die Schach-WM zwischen Viswanathan Anand und Magnus Carlsen auch im Netz stark vertreten. Mike Rosa titelte unlängst auf Chess-Tigers Schach-WM 2013 im Netz und bringt  die offizielle Website, Twitter, Facebook sowie den Zeitplan der Weltmeisterschaft ins Spiel.

Geheimtipp Susan Polgar

Eigentlich ist es gar kein Geheimtipp. Susan Polgar powert seit Jahren auf ihrem Schachblog. Zur Schach-WM läuft sie regelmäßig zur Bestform auf und powert unglaublich intensiv. Bloggen mit Leidenschaft.

Schach-WM-Kampf 2013 Anand-Carlsen Live

Nicht jeder bucht ein Flugticket nach Indien. Dank des Internets sind Entfernungen kein Problem. Auch dieses Jahr gibt es wieder Live-Berichterstattung vom Schach-WM-Kampf zwischen Vishy Anand und dem norwegischen Schachgenie Magnus Carlsen. Traditionell dabei ist chessdom:

+++++++++++++++++++++++++++Schach WM Live+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

So, für heute verabschiede ich mich und wünsche viel Freude beim Schach-WM-Kampf 2013 zwischen Viswanathan Anand und Magnus Carlsen.