Nachdenkenswert #197

,,Zur Erinnerung: Am 1. Juli 2009 hat mich der internationale Eislaufverband (ISU) wegen eines einzigen abnormalen Blutparameters gesperrt und der nationale Verband (DESG) die Sperre in Deutschland umgesetzt. Am 25. November 2009 wurde diese Verbandsentscheidung vom internationalen Sportgericht (CAS) bestätigt. Ohne Beweis. Ohne positiven Dopingbefund. Das macht mich auch heute noch wütend. Denn ich habe nie gedopt, nie ein verbotenes Medikament oder Mittel genommen, nie eine verbotene Methode angewandt, nie einen Dopingtest verpasst. Alle meine fast 500 Kontrollen waren negativ! „

Claudia Pechstein, 5-fache Eisschnelllaufolympiasiegerin, 6-fache Weltmeisterin, 3-fache Europameisterin, erinnert auf ihrer Website an ihre Sperre ohne positiven Dopingbefund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s