Kleine Randnotiz zur Auslandsvermarktung von Bayern München

Das Branchenmagazin Sponsors brachte an diesem wunderschönen Sommertag am Freitag dieser Woche folgende Meldung:

,,Der FC Bayern München treibt seine Auslandsvermarktung weiter voran. In Kürze will der Rekordmeister in China ein eigenes Büro eröffnen.“

Uli Hoeneß hatte bereits in dem 11Freunde Interview im vergangenen Herbst in der Oktoberausgabe 2012 begeistert von den Vermarktungschancen in China gesprochen. Dem riesigen Potenzial. Marketingtechnisch macht dies auch Sinn, nach den Geldtöpfen im Reich der Mitte konzentriert Ausschau zu halten und aktiv vor Ort zu sein. Dort wird bei der Ankunft der Mannschaft von Bayern München auch schon einmal von den Chinesen zur Begrüßung der Fußballer das Lied Stern des Südens gesungen.

Ein Gedanke zu “Kleine Randnotiz zur Auslandsvermarktung von Bayern München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s