Nachdenkenswert #184

,,Wir wollen erstmal die Gruppenphase überstehen, das wird kein Selbstläufer. Aber wir wissen, dass wir sehr viel Qualität in der Mannschaft haben, und wir wollen natürlich am liebsten den Titel. Wir wissen aber auch, dass es noch einige andere Mannschaften gibt, die dazu auch das Potenzial haben.“

Leonie Maier, frisch gewechselt zu Bayern München, über die Sehnsucht nach dem Titel der Frauen-Nationalmannschaft, im Gespräch der Woche auf dfb.de 

Resonanz auf Carlsen – Predojevic

Das Duell im Schnellschach zwischen Magnus Carlsen und Borki Predojevic in Lillehammer ist auch bereits wieder Geschichte, Die Resonanz ist ja auch immer ein Gradmesser der öffentlichen Wahrnehmung. Der Schach-Ticker verweist darauf:

,,Im Internet fand das kurzweilige und für das Schachspiel fraglos öffentlichkeitswirksame Duell eine gute Resonanz, denn an beiden Tagen wurden insgesamt mehr als 65.000 Besucher registriert, davon gut über 3000 aus Deutschland.“

Spielort war das Radisson Blue Hotel. So ein Schnellschachmatch benötigt auch Sponsoren. So ganz ohne Geld geht es halt nicht. Radisson Blue war einer der Hauptsponsoren. Dies darf gerne auch als Wink mit dem Zaunpfahl für Hotels in Deutschland gelten. Deutschland hat ja den Ramada Cup. Die Deusche-Schach-Amateurmeisterschaft wird durch die Ramada Hotelkette unterstützt. Doch solche spektakulären Ereignisse wie ein Duell von Carlsen würde ich mir gerne auch in Deutschland wünschen. Apropos Schachmozart Carlsen. Der Herausforderer von  Schachweltmeister Anand ging als klarer Favorit in das Match. In den 4 Partien am Freitag und Samstag gab es insgesamt 3 Remis und 1 Sieg von Carlsen, der damit auch den Gesamtgewinn mit 2,5 : 1,5 Punkten in Lillehammer davon trug. Geschickt war das Timing der Veranstaltung. Das Duell Magnus Carlsen – Borki Predojevic war das Vorspiel für die Schachmeisterschaft in Norwegen (29. Juni – 6. Juli).

Dieser Sommer testet unser Gespür für Wetter. Verwiesen sei auf 2 Sommeropen in unserem Nachbarland Frankreich. Cannes und Strasbourg sind zwei namhafte Austragungsorte. Die Verlinkungen führen direkt auf die Veranstalterseiten. Möge der Sommer ein wenig mehr Kontinuität bekommen. Dieses auf und ab zwischen kühlen, nassen Tagen und wärmeren hatten wir jetzt zur Genüge.