ServusTV: Eishockey-Event DEL Winter Game in Nürnberg

2003 nahm ich meine Jahrhundertliebe mit zum Eishockey. In Nürnberg. Die Begegnung der Nürnberger Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin stand an. Ein wenig verwundert zeigte sich meine Liebste ob der geschwenkten DDR-Fahnen im Berliner Fanblock. Doch es lief alles friedlich ab. Jahre später sollte sich der Modeschmuckunternehmer Thomas Sabo zu einem spektakulären Engagement im Nürnberger Eishockey entscheiden. Das war 2009.  Im Mai, wenn ich mich recht erinnere. Seither firmiert die Mannschaft unter dem Namen des charismatischen Thomas Sabo. Ohne sein finanzielles Investment wären die Lichter am DEL Standort Nürnberg ausgegangen. Die Situation war damals ernst. Sehr ernst.

Auch sportlich gab es den einen oder anderen Tiefpunkt für Thomas Sabo und die Eishockey-Fans in Nürnberg zu verarbeiten. Erinnert sei an die katastrophale 0:9 Heimniederlage gegen die Düsseldorfer Metro Stars im Herbst 2010.

Doch zurück in das neue Jahr 2013. Ein Eishockey-Event der besonderen Art steht an. Kenner schnalzen mit der Zunge. Vor lauter Vorfreude auf das Spektakel unter freien Himmel im Stadion der Fußballer vom 1. FC Nürnberg. Großes Kino kündigt sich an.

Genug der Vorrede. Tauchen wir ein in die Presseinformation von ServusTV.

________________________________________________________________________________________________________

Presseinformation:


ServusTV überträgt LIVE das erste DEL Winter Game aus Nürnberg

  • • 5-Stunden-Live-Event am 05. Januar ab 15.00 Uhr mit Freiluft-Duell zwischen

   Nürnberg und Berlin und Open-Air-Konzert von THE BOSSHOSS

  • • Mega-Produktion: 25 Kameras, 30 Kilometer Kabel, 80 Mann starkes Team
  • • Cable Guys: Patrick Reimer bei Nürnberg und Florian Busch bei den Eisbären

 

Wals-Himmelreich/Salzburg, 03. Januar 2013. Ein Duell, eine Show, ein Mega-Event – eiskalt, gigantisch, live! ServusTV zeigt am kommenden Samstag, 05. Januar, LIVE ab 15.00 Uhr das erste DEL Winter Game zwischen Gastgeber THOMAS SABO Ice Tigers und Eisbären Berlin. Der Fernsehsender wird das insgesamt über fünf Stunden dauernde Event als Hauptsponsor begleiten und mit einem Großaufgebot an Technik und Personal übertragen. Insgesamt 25 Kameras, darunter eine Helikopterkamera, eine Schlittschuhkamera und eine Highspeed Antelope, sowie ein Team von mehr als 80 Personen sorgen für höchsten Standard bei der Live-Produktion. Mit der Kulisse von 50.000 Zuschauern knackt die Premiere einer Freiluft-Partie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Besucherrekorde und ist das größte Liga-Spiel aller Zeiten in Europa. Für die richtige Einstimmung sorgen die Cowboys von THE BOSSHOSS, die den Besuchern mit einem neunzigminütigen Open-Air-Auftritt von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr einheizen. Das Konzert überträgt ServusTV LIVE ab 15.00 Uhr in “THE BOSSHOSS live – Sound Of Winter Game”. In der Vorberichterstattung stimmen Interviews und Hintergrundberichte über die Entstehungsgeschichte des DEL Winter Game auf das anstehende Freiluft-Spiel ein. Dazu gibt es aktuelle Informationen zu den beiden Teams und einen Bericht über das Alumni Game mit Eishockey-Größen aus den Vereinen der DEL, das ab 14.00 Uhr im Stadion stattfindet. Das Freiluft-Duell zwischen den THOMAS SABO Ice Tigers und den Eisbären Berlin zeigt ServusTV LIVE ab 16.30 Uhr in “DEL Winter Game – LIVE Ice Tigers vs. Eisbären“. Als Cable Guys beim DEL Winter Game laufen Stürmer Patrick Reimer bei Nürnberg und Berlins Center Florian Busch auf.

Bereits am Freitag, 04. Januar, widmet sich ServusTV ab 18.25 Uhr mit der Sondersendung „Wissenswert Spezial – DEL Winter Game. Kampf unter freiem Himmel“ dem schnellsten Mannschaftssport der Welt. Die Dokumentation zeigt unter anderem den Aufbau der Eishockey-Spielfläche unter freiem Himmel für das DEL Winter Game. In „Servus Hockey Night KOMPAKT – Spezial aus Nürnberg“ präsentiert ServusTV ab 23.15 Uhr ein Spezial LIVE aus Nürnberg, mit News zu den letzten Vorbereitungen der Teams vor dem großen Freiluft-Spiel.

Martin Blank, General Manager von ServusTV: „Am 05. Januar wird in Nürnberg Europas größtes Eishockey-Ligaspiel aller Zeiten stattfinden – vor 50.000 Menschen, unter freiem Himmel. Den TV-Zuschauern bieten wir mit unserer Live-Übertragung bei ServusTV eine gigantische 5-stündige Show. Das DEL Winter Game ist auch im internationalen Vergleich ein Mega-Event und verhilft dem Eishockey zu hoher Aufmerksamkeit weit über die üblichen Fankreise und Grenzen hinaus! Mit diesem aufwändigen Übertragungskonzept wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass aus dem ersten DEL Winter Game ein unvergessliches Erlebnis für jeden wird. Und wir hoffen, dass dadurch noch mehr Menschen in Deutschland auf Eishockey aufmerksam werden.“

Die Produktion des DEL Winter Game – 25 Kameras, 30 Kilometer Kabel, ein 80 Mann starkes Team

Bei der Live-Übertragung des ersten DEL Winter Game arbeitet ServusTV mit 25 hochmodernen Kameras. Neun davon sind Spezialkameras, die zum Teil bislang nur bei Großereignissen wie den Olympischen Spielen und der Fußball Weltmeisterschaft verwendet wurden. Zum ersten Mal bei einem DEL-Spiel ist ein Helikopter mit Live-Kamera im Einsatz – und die Highspeed Kamera Antelope sorgt erstmalig im europäischen Eishockey für spektakuläre Zeitlupenaufnahmen. Die On-Air-Crew von ServusTV ist ebenfalls hochkarätig besetzt: Gerhard Leinauer und Holger Speckhahn führen als Moderatoren durch den Nachmittag und werden von den beiden

Experten Rick Goldmann und Tobias Abstreiter, der auch beim Alumni Game mit den Legenden des deutschen Eishockey aufläuft, am Mikrofon unterstützt. Kommentator der Partie ist Sebastian Schwele. Der ehemalige Eisbären- und THOMAS SABO Ice Tigers-Profi Florian Keller schätzt als Kommentatoren-Experte das Geschehen auf dem Eis ein. Als Fieldreporter im Stadion Nürnberg ist Hans Finger für ServusTV an der Eisfläche. Insgesamt sind 80 Personen an der Live-Produktion beteiligt, über 30 Kilometer Kabel werden in und am Nürnberger Stadion verlegt. Eine transparente Bande auf Höhe der Torlinien sorgt zudem für neue Einblicke.

Sondersendungen zum DEL Winter Game:

„Wissenswert Spezial – DEL Winter Game. Kampf unter freiem Himmel“, Freitag 04. Januar, 18.25 –18.55 Uhr

„Servus Hockey Night KOMPAKT – Spezial aus Nürnberg“, Freitag 04. Januar, 23.15 Uhr –0.15 Uhr

Das DEL Winter Game – Samstag, 05. Januar 2013 LIVE bei ServusTV:

14.00 – 15.00 Uhr              “THE BOSSHOSS – No Deals With The Devil” (Dokumentation)

15.00 – 16.30 Uhr              “THE BOSSHOSS live – Sound Of Winter Game” (Live)

16.30 – 20.15 Uhr              “DEL Winter Game – LIVE Ice Tigers vs. Eisbären”, inklusive Nachbericht

Das ServusTV-Team in Nürnberg:

Moderation: Gerhard Leinauer und Holger Speckhahn

Kommentar: Sebastian Schwele

Moderatoren-Experten: Rick Goldmann und Tobias Abstreiter

Kommentatoren-Experte: Florian Keller

Interviews: Hans Finger


Weitere DEL-Spiele in der „Servus Hockey Night LIVE“:

Hamburg Freezers – EHC Wolfsburg                                                              Sonntag, 06. Januar, 17.25 Uhr

Kölner Haie – Hamburg Freezers                                                                   Sonntag, 13. Januar, 17.25 Uhr


Weitere Informationen zu ServusTV finden Sie unter: www.servustv.com

Empfangbarkeit von ServusTV:

ServusTV ist in Deutschland über Astra Satellit 19,2°, digitale und analoge Kabelnetze und via IP-TV (über Entertain Deutsche Telekom) zu empfangen, in Berlin auch über DVB-T. Nähere Informationen zur Empfangbarkeit und Einstellung finden Sie im Internet unter www.servustv.com/empfang, eine persönliche Beratung über die kostenfreie Hotline 0800 100 30 70.

Über ServusTV:

ServusTV bietet ein Vollprogramm rund um die Uhr. Hochwertige Dokumentationen, Sport und Events, Unterhaltung, ausgewählte Spielfilme, Kulinarik, Kulturmagazine, Live-Konzerte und vieles mehr. Darüber hinaus zeigt ServusTV im „Red Bull TV-Fenster“ Sport und Live-Events auf höchstem Niveau, mitreißende Musik, Nervenkitzel und zahlreiche Sport- und Personality-Dokumentationen. Mit attraktiven und preisgekrönten Eigenproduktionen, die rund 50 Prozent des Programms ausmachen, und internationalen Formaten ist der Sender über alle Verbreitungswege in rund 80 Prozent aller Fernsehhaushalte in Deutschland empfangbar. Der Ausbau geht zügig voran. Der Rechteinhaber der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist ein erfahrener Live-Broadcaster im Eishockey-Sport. Seit zwei Jahren überträgt ServusTV in Österreich die Erste Bank Eishockey Liga. In über 120 Live-Übertragungen hat der Sender die Berichterstattung auf eine neue Qualitätsstufe gehoben. ServusTV wurde zusammen mit Red Bull Media House am 18. Dezember 2012 in Berlin für die Übertragung von „Red Bull Stratos“ mit dem Zuschauerpreis, der im Rahmen des Deutschen IPTV Award 2012 vergeben wurde, ausgezeichnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s