Stuhltausch bei Hertha BSC: Lobeshymne für Skibbe …

Während der eine in Berlin nicht gehen will, wird der andere entlassen. Zu ersterer Personalie empfehle ich die Lektüre Das Märchen vom Politiker im Glück  auf sprengsatz.

Zur Entlassung vom Ex-Hertha Coach gab es offenbar kaum mehr Alternativen. Dabei bekam Michael Skibbe noch am 11. Januar 2012 in der Sport Bild von Leser Daniel Stelzenfelder folgende Lobeshymne zu lesen:

,,Michael Skibbe gehört zu den besten deutschen Trainern. Seine Tätigkeiten bei den deutschen Top-Klubs Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund sowie sein überaus erfolgreiches Auftreten in Frankfurt beweisen dies. Die Hertha-Fans sollten sich auf diesen Trainer freuen.“

Nun, Michael Skibbe zelebrierte ein klassisches Hertha 05. Es hagelte fünf Niederlagen hintereinander in Pflichtspielen und im letzten Spiel eine perfekte Choreografie mit dem 0:5 bei den schwächelnden Schwaben (man frage bei Bayern München und ihrem mühelosen Auswartssieg im DFB-Pokal beim VfB Stuttgart nach). Danach griffen die branchenüblichen Mechanismen. Hilfe, wo ist das Phrasenschwein. Ich bin mit 3 Euro fällig. Herr Wontorra bitte übernehmen sie.

Der erste Arbeitstag von Ex-Hertha Trainer Skibbe war der 3. Januar 2012. Der Vertrag war bis zum Sommer 2014 datiert und komfortabel dotiert. Skibbes Reputation hat erheblich gelitten. Lobeshymnen werden nicht so schnell angestimmt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s