Sex während der Tour de France und andere Möglichkeiten

Derweil Wladimir Kramnik beim Univé Schaaktoernooi 2011 in Hoogeveen  den Turniersieg vorab sicherstellt (mehr dazu bei chesstigers), hat sich Georgios Souleidis auf seinem Blog Entwicklungsvorsprung liebevoll der Gurken des Wochenendes vom Start der Schachbundesliga in Mülheim angenommen. Aus 192 Schachpartien sind die auffälligsten, gröbsten und nachhaltigsten Patzer unter die Lupe genommen worden. Zurück zu Kramnik. Der Großmeister hatte dieses Jahr traditionell auch seine Spur in Deutschland hinterlassen. Zum 10. Mal gewann er in Dortmund das Sparkassen-Chess Meeting oder jährlich grüßt das Murmeltier.

Apropos Dortmund. Die Geste von Borussia Dortmund, Punkte in Piräus dazulassen, fand ich doch bemerkenswert. Das sind die längst fälligen Symbole der Deutsch-Griechischen Freundschaft. Keine Worthülsen, keine Floskeln, keine Daumenschrauben, keine Klischees ,  keine Drohungen, keine Sparzwangvorschläge im deutschen Klugscheißermodus sondern einfach in der Champions-League hinfahren und die Punkte dalassen. Feine Geste. Dickes Lob nochmals an Jürgen Klopp und seine Mannschaft für diesen Charakterzug in schwierigen Zeiten des deutsch-griechischen Verhältnisses. Sieht der eine oder ander Borussia Dortmund Fan vielleicht etwas anders, doch wer wird kleinlich sein wollen.

Die Schweizer Blick macht mit der dicken Schlagzeile Sex während der Tour de France – Weltmeister Cavendish stolz: ,,Sie ist schwanger“ auf. Seine Freundin Peta Todd hat die Tour de France mit dem Sprintstar genutzt. Gegenüber der Sun verriet die 24-Jährige:

,,Wir haben es geplant. Ich bin jetzt im vierten Monat. Das bedeutet, dass ich im Juli schwanger wurde, während der Tour de France. Es ist ein Tour-Baby!“

Da sage noch einer die Radsportler fahren bei der Tour de France am Limit und wären am Abend ausgelaugt und durch die unbarmherzige Streckenführung total ausgepowert. Mark Cavendish scheint da nach anderen Regeln zu agieren und regenerieren. Ein Tourbaby. Neben der Lohnschufterei auf den Asphaltstraßen der französischen Republik. Da wird sicherlich medial noch die eine oder andere Schlagzeile gestrickt werden. Sex verkauft sich immer gut. Die Illustrierten werden das Thema gerne aufgreifen und vertiefen.

Das virtuelle Lexikon wikipedia hat dazu auch eine Meinung und schreibt:

,,Sex sells (engl.: ‚Sex verkauft (sich)‘) ist eine in gleicher Bedeutung aus dem Englischen ins Deutsche übernommene Redewendung aus der Sprache der Werbung. Im weiteren Sinne gehört Sex sells zum Gender Marketing: Sie bringt zum Ausdruck, dass sich ein Produkt besser verkauft, wenn es in einem Kontext dargestellt wird, der sexuelle Inhalte präsentiert. Typische Beispiele sind leicht bekleidete Frauen in der Werbung für Autos oder Motorräder, die als Blickfang dienen, oder das Girlspotting in Fernsehshows.“

Ansonsten ist auch seit einigen Tagen die Streckenführung für die Tour de France raus. Einige sehen Zeitfahrweltmeister Tony Martin ob des Auftakts bereits im Gelben Trikot. Bitte nicht das Fell verteilen, bevor der Bär erlegt worden ist. Ein Deutscher im Gelben Trikot über mehrere Tage hätte natürlich Charme. Wir werden sehen. Mehr zum Tourplan und den Aussichten von Tony Martin gibt es hier, hier und hier.

Katjuscha rüstet weiter auf. Nach der spektakulären Verpflichtung von Teamchef Hans-Michael Holczer (einst zu Zeiten bei Gerolsteiner brachte er uns diese homogenen Interviews ins Haus) folgten jetzt auch die prominenten Neuzugänge Erik Zabel und Oscar Freire. Die Russen machen Nägel mit Köpfen. Keine halben Sachen. Es wird konzentriert gepowert und der Stall aufgerüstet. Wann wird es eigentlich wieder ein wettbewerbsfähiges deutsches Radsportteam geben? Muss die genannten Personen nicht interessieren. Erik Zabel wird Berater beim russischen Rennstall Katjuscha. Die Karriere geht weiter. Es gibt immer Möglichkeiten. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s