Nachdenkenswert #113

,,Weniger nachvollziehen kann Jürgen Croy die Diskussionen, dass Neuer ein Beispiel für modernes Torwartspiel sei, indem er mit schnellen und gezielten Abschlägen sofort gefährliche Angriffszüge einleite. „Das mag schon sein, Doch das habe ich schon vor über 30 Jahren praktiziert.“ Wer es genau wissen will, braucht sich nur die Entstehung des 1:0 von Hamburg anzusehen. Jürgen Croy wirft mit der Hand den Ball bis an die Mittellinie zu Erich Hamann. Dieser schlägt eine weite Flanke zu Jürgen Sparwasser … Alles andere ist bekannt.“

             Jürgen Croy, (65), Weltklassetorwart, in Freie Presse 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s