Das Leichtathletik-WM Blog von Sportspool.tv

Es liegt Jahrzehnte zurück. Die Zeit war auf 8 Wochen Sommerferien eingestellt. Die Begebenheit trug sich im Kinderferienlager in Friedrichroda zu. Ausgestattet mit dem Wissen der Sport-Tageszeitung Deutsches Sportecho konnte ich alle aktuellen Weltrekorde der Leichtathletik aufsagen. Ich war damals 12 Jahre alt. Heute muss ich schon den einen oder anderen Weltrekord googeln. Ich schau mir allerdings auch die Statistiken nicht mehr so intensiv wie damals an. Deutsches Sportecho gibt es ja auch nicht mehr. Sie veröffentlichten immer regelmäßig die Leichtathletik-Jahresweltbestenliste und die entsprechenden Weltrekorde dazu. So prägte es sich in meiner Großhirnrinde signifikant ein. Ich hatte wirklich alle Weltrekorde der Leichtathletik drauf. Die Kinder in meiner Ferienlagergruppe fragten mich durcheinander ab und ich zeigte keine einzige Schwäche in meinen Antworten. Ob die 8,90 von Bob Beamon oder die 2,00 Meter von Rosi Ackermann – ich hatte alle Daten der Leichtathletik-Weltrekorde im Kopf.

Springen wir in das Jahr 2011 zurück. Sie ist schon einige Tage in Bewegung. Die Leichtathletik-WM im südafrikanischen südkoreanischen Daegu. Das WM-Blog von sportspool.tv bringt in komprimierter Form eine lesenswerte Presseschau für alle Freunde der Leichtathletik heraus. Der Bogen wird gespannt von der Flucht von Betty Heidler aus dem Trainingslager über das hochinteressante Interview mit dem DLV-Vizepräsident Lohre (kleiner Seitenhieb an den Kaiser inclusive)  zum Thema Doping bis hin zur PR-Gag Nummer von Bolt oder der Veränderung einer deutschen Stabhochspringerin.

2 Gedanken zu “Das Leichtathletik-WM Blog von Sportspool.tv

  1. René Sack 31. August 2011 / 15:55

    Ich lese die Beiträge hier gerne. Nur leider ist ein kleiner Fehler in diesem. Ich sitze momentan nämlich in Südkorea und nicht Südafrika. Wenn das sicher auch nicht schlecht wäre…

    Beste Grüsse as Daegu,

    René

  2. sportinsider 31. August 2011 / 17:06

    Danke für die Grüsse aus dem südkoreanischen Daegu. Da hat sich doch in meinem Text glatt das Fehlerteufelchen eingeschlichen. Ist behoben. Danke für Deinen Hinweis und Dir noch eine phantastische und ereignisreiche Zeit in Daegu.

    Herzlichst

    sportinsider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s