Planmäßiger Abstieg am K2 von Gerlinde Kaltenbrunner

Während Deutschland mit einer lahmen Buchvorstellung behelligt wird, nähert sich Gerlinde Kaltenbrunner am K2 dem Lager I.  Für die Extrembergsteigerin geht es bergab. Planmäßig. (siehe auch die Wiener Zeitung). Die sympathische Österreicherin ist bescheiden. Ein Buch hat sie auch schon geschrieben. Alles andere wie langweilig. Kaltenbrunners Vortrags- und Veranstaltungskalender im September und Oktober 2011 hält auch ein paar interessante Termine bereit.

Ein Gedanke zu “Planmäßiger Abstieg am K2 von Gerlinde Kaltenbrunner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s