Das wäre geschafft…

Der Umzug an den Bodensee ist vollbracht.

Passend dazu ein Bilderbuchwetter mit unverschämt viel Sonne. Menschenskinder, es sind noch sehr viele Kartons auszupacken. Dickes Lob auch an die Spedition. Das hat richtig Spaß gemacht, der einen oder anderen Story beim gemeinsamen Frühstück zu lauschen. Vom 600 Liter Aquarium Transport die Treppen hinauf bis zur Extraprämie einer frustrierten Ehefrau, die den Möbelpackern ein Zeitlimit bis 12 Uhr Mittags zum ausräumen der ehelichen Wohnung gab. Auch der Umzug bei Menschen, die sich so von gar nichts trennen können, und alles sammeln jedweder Art von Dingen,  bis sie sich in der Wohnung selber nicht mehr groß bewegen können, war im Strauß der Umzugs-Anekdoten dabei. Nach dem Entladen sind die Möbelpacker dann wieder Richtung Nürnberg gefahren.

Bayern München sitzt an diesem Wochende in der 2. Reihe   

Am Abend wurde mit Sekt auf unser neues Kuschelnest angestoßen. Aufbruch zu neuen Ufern. Meine Liebste und ich waren dann am Sonntag erstmal joggen, kurze Pause mit Blick auf den See, diese Weite und die schneebedeckten Gipfel der Berge in der Frühlingssonne, phantastisch – und nicht zu toppen. Da hilft auch ein 5:1 Sieg meiner Sympathie-Mannschaft Bayern München nicht. Diesmal saßen die Jungs vom Trachtenverein in der zweiten Reihe. An solchen Tagen merke ich immer, dass ich zum Glück viele Facetten habe und mein Lebensglück auch nicht von einer Saison ohne Titel abhängt ob der Truppe um…ich komme jetzt momentan nicht auf den Namen vom Interimstrainer, macht nichts. Nächstes Jahr trainiert er Bayern München II in der vierten Liga. Auch eine Möglichkeit die kleineren Orte der Bundesrepublik näher kennenzulernen. Meine Liebste findet meine Gelassenheit in solchen Momenten zum Thema Bayern München immer richtig gut. Nachmittags gab es noch ein Kieser Training in Friedrichshafen.

Jürgen Klopp, Borussia Dortmund und Rock Me Baby

Das wäre geschafft… Doch während ich an den Umzug drei Haken machen kann träumt Borussia Dortmund nicht mehr von der Meisterschaft. Jürgen Klopp ist jetzt der Held im schwarz-gelb mitfiebernden Revier. Die Meisterschale winkt. Sie ist jetzt (fast) Realität. Die Band kann zur Meisterfeier bereits bestellt werden. Ich hätte da ja einen emotionalen Musikvorschlag. Jene Spiellust der musikalischen Giganten hat auch die junge Truppe von Borussia gezeigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s