Passive Vergnügungseinrichtungen

Ach, war das Kieser Training wieder gut. Meine Liebste und ich sind danach gut durchgepustet. Meditatives Training inclusive Durchblutungsübungen im Maschinenraum. Am Empfangstresen gibt es immer diverse Merkblätter. Eins fiel mir besonders ins Auge. Topic 10.

Mit der Überschrift Fehlinterpretationen und Irrtümer.

Werner Kieser, Gründer der Kieser Training AG, Zürich – nimmt sich 12 verbreiteter Fehlinterpretationen an. Unter der Nr. 5 setzt er sich mit einer weit verbreiteten Aussage auseinander:

,,Sauna, Solarium und Whirlpool gehören zum Training.“ 

Die folgende Antwort von Werner Kieser werden Sonnenstudiobesitzer oder Anbieter des Schwitzens in der Sauna nicht so gerne hören:

,,Kieser Training steigert die körperliche Leistungsfähigkeit. Dies ist nur durch Training zu erreichen. Passive Vergnügungseinrichtungen wie Sauna, Whirlpool und Solarium bieten Ausweichmöglichkeiten und erwecken den Eindruck, Alternativen zum Training zu sein, was falsch ist.“

Da zieht Fitness-Unternehmer und Philosoph Werner Kieser seine Argumentation stringent durch. Ich bin ja durchaus auch ein Freund des gepflegten Saunierens. Solarium habe ich vor sehr vielen Jahren ausprobiert. Das ist definitiv nichts für mich. Whirlpool finde ich in diesen landläufigen, vom Zeichenbrett geplanten Thermen, durchaus entspannend. Doch ich kann mit der Aussage von Kieser gut leben.

Am Sonnabend ist die nächste Schicht im Maschinenraum von meiner Liebsten und mir geplant. Inclusive Kontrolltraining für meine Jahrhundertliebe. Selbiges hatte ich bereits am Montag hinter mir. Alles andere wie eine passive Vergnügungseinrichtung. Mein Instruktor war doch mit meiner Trainingsleistung sehr zufrieden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s