Nachdenkenswert #77

,,Etwa vier Milliarden Dosen Red Bull wurden 2009 verkauft. Für die Bekanntheit und das Image der Marke sorgt vor allem der Sport. Anfangs sollten Kunstflieger, Wellenreiter, Motorrad-Akrobaten und andere Extremsportler zeigen, dass Red Bull angeblich Flügel verleiht, wie die Werbung verhieß. Je mehr die Brause aber zum Massengetränk wurde, desto stärker reifte die Erkenntnis, dass man auch im Massensport präsent sein müsse. Also im Fußball und in der Formel 1.“

               Uwe Ritzer, in der Süddeutschen Zeitung über    

               die Umsatzpower von Sportsponsor Red Bull

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s