Fußball WM 2010: Brasilien setzt Prioritäten

Die deutsche Nationalmannschaft musste vor der WM auf den PR-Besuch von Angela Merkel verzichten. Die protestantische Pfarrerstochter hatte andere Probleme. Horst Köhler verhagelte Frau Merkel den Termin bei Jogi Löw, indem er das Amt des Bundespräsidenten lustlos wegwarf. Schlechtes Timing. Seitdem war nicht viel von verbaler Unterstützung für die deutschen Fußballer aus dem Bundeskanzleramt für die Mission 4. Stern zu hören.

Ganz anders präsentiert sich da Brasiliens Staatspräsident Luiz Inacio Lula da Silva. Im Sonntagsblitz bekommen wir seine emotionalen Power-Worte zu lesen:

,,1994 hatten wir ein Team von Hinkebeinen, aus dem nur Romario herausragte. Wir haben hässlich gespielt und trotzdem die WM gewonnen. Schönes Spiel zählt nicht. Das Einzige was zählt, ist der Gewinn des WM-Pokals.“

Ist das eine Ansage? Absage an das Schönspielen. Klare Prioritäten werden gesetzt. Okay, er lässt den südamerikanischen Macho raushängen. 1994 benötigte Brasilien im Finale gegen Italien ein untypisches Elfmeterschießen zum WM-Titel. 1970 schlug die brasilianische Pele-Elf in Mexico-City Italien nach 90 Minuten mit begeisternden Offensivfußball 4:1. Mein Vater und mein Onkel schwärmten bei manchen Geburtstagsfeiern von diesem Spiel.

Schiedsrichter im WM-Endspiel vor 40 Jahren war übrigens Rudi Glöckner aus Markranstädt. Jenes Markranstädt ist heute die Heimstätte von RB Leipzig, die mit Hilfe von Red Bull konsequent das Projektziel Bundesliga verfolgen. Der aktuelle Aufstieg bringt einen Umzug in das Leipziger Zentralstadion mit sich.

Doch zurück zu Brasilien. Sie gehören zu meinen 3 Turnierfavoriten. Den Ball von Lula da Silva nimmt Coach Carlos Dunga auf und unterstreicht die Prioritäten im Sonntagsblitz.

,,Es geht allein um Effizienz. Alles andere ist unwichtig.“

Er weiß wie es geht. 1994 war Kapitän Dunga einer der „Hinkebeine“ um Romario herum und stemmte den WM-Pokal in den amerikanischen Himmel.

___________________________________________________________

Artverwandte Artikel zum Thema WM

Hinz und Kunz über die ersten Tage der WM

Hinz und Kunz über den Fußball

Hinz und Kunz über Maradona und ein Testspiel

____________________________________________________________

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s