Sponsorspiegel 17.05.10

Dieses vergangene Wochenende wird bei Adidas in Erinnerung bleiben. Bayern München gewinnt in den Trikots der Herzogenauracher den DFB-Pokal gegen Werder Bremen, die in Nike gekleidet waren. Der 1. FC Nürnberg gewinnt ebenfalls sein Nachsitzspiel gegen den FC Augsburg. Auch die Franken liefen in Adidas Hemden auf, während die Spieler aus der Fuggerstadt in Trikots ihres Ausrüsters Do You Football spielten. Es hätte also ein rundum gelungenes Wochenende für den Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach sein können.

Dann kam die Hiobsbotschaft. Michael Ballack, einer der Hauptwerbeträger für Adidas, fällt für die Weltmeisterschaft in Südafrika aus. Das ist bitter. Der Kapitän wurde am Sonnabend im FA-Cup Finale gegen den FC Portsmouth nach einem schweren und bösen Tritt von Boateng verletzt. Heute die medizinische Verlautbarung: Innenbandriss und Teilriss der Syndesmose im rechten Sprunggelenk. Das schmerzt bereits beim Lesen. Gute Besserung!

Werbeanzeigen