Nachdenkenswert #30

,,Es ist schon so, dass die Hardcore-Fans weniger werden. Keine Frage. Dafür kommen dann halt mehr VIPs. Da muss man natürlich aufpassen, dass das nicht irgendwann umkippt und in erster Linie zu einer VIP-Veranstaltung wird. Die klassischen Fans werden weniger. Das ist so, und da müssen wir auch dagegen wirken, denn letztendlich machen sie die Stimmung und damit das Salz in der Suppe aus. Rein wirtschaftlich gesehen, ersetzt zwar zum Beispiel bei den Iserlohn Roosters jeder VIP so 10 bis 15 Fans. Das mag wirtschaftlich funktionieren, aber wenn das kippt und irgendwann niemand mehr in den Fanblöcken ist und Stimmung macht, dann will auch auf den VIP-Plätzen keiner mehr sitzen und 120 Euro für eine warme Bockwurst bezahlen.“

        Gernot Tripcke, DEL Geschäftsführer , im Interview mit

        dem Kölner Haie Fan Magazin Haimspiel.de

Bockwurst!

  © Ernst Rose: Pixelio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s