Nachdenkenswert #20

,,Natürlich will das Publikum auch seine Helden sehen. Der Sport ist hierfür ideal, insbesondere durch die mediale Verwertung. Allerdings sollten die Medien nicht nur dem hinterher hecheln, von dem sie glauben, dass es das Publikum sehen will. Meiner Meinung nach müssen die Medien auch aufklären. Doch gerade wenn es um Goldmedaillen und Weltmeistertitel geht, wird zu oft lieber verklärt.“

         Marc Hankmann, Journalist, im sportinsider Interview

3 Gedanken zu “Nachdenkenswert #20

  1. Marvin 10. Februar 2010 / 13:03

    Bedeutet das im Umkehrschluss: Würden wir von den Medien über unsere Helden aufgeklärt, wären sie keine Helden mehr? Wäre schade. Sport bietet so viel mehr Projektionsflächen als nur Goldmedaillen.

    • sportinsider 10. Februar 2010 / 21:42

      Wenn Helden gedopt waren oder sich mit anderen unredlichen Methoden den Lorbeer geholt haben, verlieren sie zu Recht ihren Heldenstatus.

  2. Marvin 11. Februar 2010 / 08:43

    Das ist ohne Frage sehr wahr.
    Und darüber hinaus kann Sport so viel mehr sein als Gold, Weltmeisterschaft oder Doping. Z.B. Abenteuer, Entwicklung, Grenzgang, etc. Bin mir sicher, dass viele (auch Nichtsportler) darüber gerne ‚aufgeklärt‘ werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s