Lesestoff in Sachen Claudia Pechstein

Es ist eine unendliche Geschichte. Sie wird in keinem Jahresrückblick 2009 fehlen. Über Claudia Pechstein ist viel geschrieben und gesagt worden. Ein Medienmehrkampf. Mediziner kamen zu Wort. Anwälte ergriffen die Initiative. Zahlreiche Interviews im ZDF Sportstudio und auf anderen Sendeplätzen mit Claudia Pechstein. Journalisten produzierten Zeile um Zeile. Konnte der normale sportlich Interessierte überhaupt dem Tempo und der Vielfalt an Meinungen und Sichtweisen folgen?

Ein Freund fragte mich diese Woche: Gibt es eigentlich einen roten Faden zur Personalie Claudia Pechstein?

Ich habe ihm den Blog vom Sportjournalisten Jens Weinreich empfohlen. Der Grimme Online Award Preisträger 2009 hat eine umfassende  Übersicht von Beiträgen und Dokumenten über Claudia Pechstein erstellt.

Leseenergie und etwas Zeit sollte jeder interessierte Sportfreund mitbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s