Archiv für den Tag 22. März 2012

Sport am Bodensee: Optimierter VfB Friedrichshafen, Match Race Germany sowie Kadetten Schaffhausen

Die Volleyballer vom VfB Friedrichshafen sind ja keine Roboter. Die Saison war bisher intensiv. Vor dem ersten Spiel der Play-offs im Halbfinale stand der Häfler Mittelblocker Marcus Böhme im Interview auf der Vereinswebsite des deutschen Serienmeisters auch Rede und Antwort zu Fragen der Ernährung sowie der Optimierung des Tagesablaufs vor den entscheidenden Partien. 

,,Ich persönlich achte jetzt noch mehr auf meine Ernährung. Da geht es, denke ich, bei allen Spielern los. Wir versuchen alles zu optimieren – das Essen, das Training, unseren Tagesablauf und damit dann auch das Ergebnis und die Leistung auf dem Spielfeld. Außerdem hatten wir genügend Zeit, uns jetzt in der Woche zu regenerieren. Wir haben genügend Schlaf, sind frei im Kopf und bereit, unsere nächste Aufgabe zu meistern.”

Die erste Aufgabe wurde dann auch bravourös gemeistert. Mit 3:1 ((25:20, 25:16, 23:25, 27:25) schickte der VfB Friedrichshafen die Berlin Recycling Volleys nach Hause. Am Sonntag, den 25.03.2012 geht es zum 2. Spiel nach Berlin. 3 Siege sind auf das Konto zu bringen um den nächsten Schritt Richtung Meisterschaft zu machen. Modus Best-of-five. Die übernächste Begegnung ist am 28.03.2012 in der ZF Arena terminiert. Zur geschmeidigen Zeit von 20.00 Uhr. Schritt für Schritt.

Themawechsel. Match Race Germany 2012 in Langenargen. Noch 61 Tage. Die Regatta zählt zu den renommiertesten im Profisegelsport. Atemberaubende Naturkulisse. Die Kombination von Bodensee und dem Bergmassiv im Hintergrund. Ich konnte mich voriges Jahr der Faszination nicht entziehen. Die Augen glänzen vor Freude und Glücksseligkeit. Live ist übrigens durch nichts zu ersetzen. Hier geht es zur offiziellen Website matchrace.

Die Handballer der Kadetten Schaffhausen waren kürzlich im Heimspiel der EHF Champions-League gegen BM Atlético de Madrid chancenlos. 27:36 war doch ein Klassenunterschied. Da ist das heutige Heimspiel in der Finalrunde NLA gegen St. Otmar St. Gallen entschieden leichter, wenngleich der Tod des Glücks der Vergleich ist. Am Sonntag, den 25.03.2012, kommt es dann übrigens zum Rückspiel bei BM Atlético de Madrid und deren Kulttrainer Talant Dujshebaev. Das Schweizer Sportfernsehen SSF ist live dabei und bringt innerhalb weniger Tage sagenhafte 4 Wiederholungen vom Spiel. Alle Infos zu den Übertragungszeiten vom SSF.

Noch ein paar Worte zu BM Atlético de Madrid, dem offiziellen korrekten Namen. BM Ciudad Real, Championsleague Sieger 2006, 2008 und 2009 zog im vergangenen Jahr aus finanziellen Gründen in die spanische Hauptstadt um und trägt seitdem den Namen BM Atlético de Madrid sowie Wappen und Trikot des Hauptstadtvereins. Alles eine Frage der Identität und des Geldes. Die Kadetten Schaffhausen haben also im Hinspiel nicht gegen Fallobst gespielt sondern ein hochkarätiges Ensemble vor der Brust gehabt.